RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Der Weg in den 1. Weltkrieg
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
Dee1337



Anmeldungsdatum: 10.05.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2007 12:43    Titel: Der Weg in den 1. Weltkrieg Antworten mit Zitat

Hallo, schreibe am kommenden Montag eine Geschichte-Klausur über den Weg in den 1. Weltkrieg. Bin mir leider nicht sicher was als wichtig gilt und was eher als unwichtig, bzw. was genau zum 1. Weltkrieg beigetragen hat. Hab hier in diesem Forum schon bissl über den Weg gefunden, finde das aber zu unübersichtlich, bzw. zu weit gefasst. Spielt die Industrialisierung in Dtl. oder die Soziale Frage auch noch ne Rolle? Oder fängts bei Bismarcks Bündnissystem wirklich an? Würde mich über eure Hilfe freuen, danke schonmal im Vorraus. Gruß Alex
Talh
Moderator


Anmeldungsdatum: 07.11.2004
Beiträge: 251
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2007 15:45    Titel: Re: Der Weg in den 1. Weltkrieg Antworten mit Zitat

Dee1337 hat Folgendes geschrieben:
Spielt die Industrialisierung in Dtl. oder die Soziale Frage auch noch ne Rolle?

Oh ja, die Industrialisierung und die Soziale Frage spielt eine gewaltige Rolle. Aber nicht so offensichtlich, wie man vielleicht denkt.
Der wichtigste Anlass zur Feindschaft zwischen den kriegführenden Staaten war der Imperialismus. Imperialismus bedeutet, den eigenen Einflussbereich ständig zu vergrößern. Jede Macht wollte sich möglichst viele rohstoffreiche Kolonien einverleiben, und so teilte man die Welt unter sich auf, bis es fast keine Gebiete mehr gab, die nicht unter der Schirmherrschaft einer Großmacht standen.

Der Imperialismus wurde durch die Industrialisierung erst ermöglicht: Mit Eisenbahn und Dampfschiffen erreichte der Westen recht schnell die hintersten Winkel des Globus. Gleichzeitig führte die Industrialisierung zu einer hohen Arbeitslosigkeit, da eine Maschine eine wesentlich höhere Arbeitsleistung erbringt als ein Mensch. Die arbeitslosen Massen wollte man beschäftigen, indem man bisher unerschlossenes Gebiet erschloss, also dort Eisenbahnlinien und Häfen errichtete, Rohstoffe abbaute, den Handel intensivierte und die Ureinwohner an die Kultur ihrer Schutzmacht anpasste - Imperialismus eben...

Bismarcks Bündnispolitik hatte sich ja zum Ziel gesetzt, die Interessensphären der europäischen Großmächte zu festigen, um weiterem Imperialismus vorzubeugen. Auch wenn diese Politik von Wilhelm II. nicht weiter verfolgt wurde, halte ich sie in einer Klausur für unbedingt erwähnenswert.
Dee1337



Anmeldungsdatum: 10.05.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 12. Mai 2007 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, weißt du was mein Problem ist? Mir fehlt der Überblick ...
Könntest du mir bitte den chronologischen Ablauf bis hin zum 1. Weltkrieg schreiben? Es heißt oft Deutschland sei in den 1. Weltkrieg reingeschlittert ... was meint man damit? Wär echt nett, wenn du von der soz. Frage mit Jahresdaten usw. bishin zum 1. Weltkrieg schreibst, natürlich nur wenn du die Zeit / Lust dazu hast. Danke MfG
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge GFS Geschichte 1.Weltkrieg 0 Gast 19744 14. Sep 2018 19:17
Xe1004 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was bedeutet die Alleinschuldthese 1 Gast 17181 10. Jan 2018 12:34
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge zweiter weltkrieg 2 Gast 17231 01. Sep 2017 07:04
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Begriff Heimatfront im 1. Weltkrieg berechtigt? 3 Gast 12538 03. Jun 2017 23:36
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 2. Weltkrieg 4 Gast 11622 24. Sep 2015 14:42
tini1789 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wer hat Schuld am 1. Weltkrieg? 42 mimi 128267 09. Jul 2012 13:41
Karl der Treckerschrauber Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wann war der 2.Weltkrieg zuende und warum? 28 NIK 41145 31. Dez 2010 18:55
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Great War und 1. Weltkrieg warum 2 Namen 16 Veraleinchen 31368 25. Jan 2007 09:40
Faelivrin Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 1. Weltkrieg 14 duanthiel 37841 24. Okt 2005 20:44
geschichtefan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Amerikas Rolle im 1. Weltkrieg 11 S-Force 34976 08. Jun 2005 11:38
pfnuesel Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wer hat Schuld am 1. Weltkrieg? 42 mimi 128267 09. Jul 2012 13:41
Karl der Treckerschrauber Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Totaler Krieg im 2. Weltkrieg 11 Gast 41636 11. Jun 2005 16:25
Nebu Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wann war der 2.Weltkrieg zuende und warum? 28 NIK 41145 31. Dez 2010 18:55
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 1. Weltkrieg 14 duanthiel 37841 24. Okt 2005 20:44
geschichtefan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Amerikas Rolle im 1. Weltkrieg 11 S-Force 34976 08. Jun 2005 11:38
pfnuesel Letzten Beitrag anzeigen