RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Fragen rund um den 1 Weltkrieg
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
Geschi
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jun 2012 15:48    Titel: Fragen rund um den 1 Weltkrieg Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hey ich bin gerade bei der Vorbereitung für eine wichtige Geschichtsarbeit, dabei sind mit einige Fragen aufgekommen ... ich habe mich damit schon wirklich viel beschäftigt und mich auch schon im Internet erkundigt konnte sie mir aber nicht beantworten also wäre echt echt froh wenn mir jemand helfen könnte :
1. Damals im Krisenjahr 1923 gab es einen Konflikt zwischen Regierung / Arbeiter ... was ist damit genau gemeint ?
2.Welche Auswirkugen hatte die Massenarbeitslosigkeitfür Deutschland außer das die Betroffenen der Regierung immer weiger vertrauten ?
3. was genau ist mit Ostpolitik in der Weimarer republik gemeint ? ich verstehe nicht was das soll nur das sie die grenzen zu Polen "doof" fanden und polen deshalb als Prifiteure des VV sahen und sie deshalb "hassten" usw.?
4.Was ist mit der Außenpolitik der Weimarer republik gemeint ?
5.war die DNVP auch in der Nationalversammlung
und die letzte 6. ab wann gab es nun die Weimarer republik ? seit der weimarer koaltion ?

Meine Ideen:
oben Augenzwinkern ein riesiges DANKESCHÖN wenn sich jemand die mühe macht und antwortet Augenzwinkern
Sherlock Holmes



Anmeldungsdatum: 22.04.2012
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: 12. Jun 2012 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Geschi,

es wäre eigentlich besser, wenn du hier deine Ansätze lieferst, aber da ich mal nicht so bin... Augenzwinkern

Zitat:
1. Damals im Krisenjahr 1923 gab es einen Konflikt zwischen Regierung / Arbeiter ... was ist damit genau gemeint ?


Ich sag mal ein Stichwort: Inflation

Genaueres:

http://www.sragg.de/geschichte/Stundenprotokolle/10c%20-%202006/Weimar_Krise.html

Zitat:
2. Welche Auswirkugen hatte die Massenarbeitslosigkeit für Deutschland außer das die Betroffenen der Regierung immer weiger vertrauten ?


Mit Arbeitslosigkeit und sinkendem Einkommen brach zugleich aber auch die Inlandsnachfrage zusammen. Während der Weltwirtschaftskrise wurden in vielen Ländern die Importe durch Strafzölle begrenzt. Damit fiel für Deutschland auch der Exportmarkt zusammen.

Daraus folgte entsprechend weiter steigende Arbeitslosigkeit, weiter sinkende Inlandsnachfrage, usw. Für die Wirtschaftskatastrophe in Deutschland sind verschiedene Faktoren zu nennen. Neben den Folgen der Weltwirtschaftskrise und der Reparationstribute war Mißwirtschaft die Ursache.

Quelle: http://histor.ws/weimar/504.htm

Zitat:
3. was genau ist mit Ostpolitik in der Weimarer republik gemeint ? ich verstehe nicht was das soll nur das sie die grenzen zu Polen "doof" fanden und polen deshalb als Prifiteure des VV sahen und sie deshalb "hassten" usw.?

und
Zitat:
4.Was ist mit der Außenpolitik der Weimarer republik gemeint ?


Hier empfehle ich wikipedia:

Zitat:
Dies gelang vor allem in den Jahren 1923 bis 1929, als Gustav Stresemann Außenminister war. Zusätzlich jedoch versuchte die Republik, mit dem kommunistischen Russland zusammenzuarbeiten (Vertrag von Rapallo, 1922). Es gelang, viele Versailler Bestimmungen aufheben zu lassen. Ersetzt wurden sie teilweise durch Vereinbarungen, an deren Zustandekommen Deutschland gleichberechtigt beteiligt war. Vorbereitet durch die Verträge von Locarno von 1925 wurde Deutschland im Jahr darauf Mitglied im Völkerbund. Andere Bestimmungen liefen von selbst aus, wie die erzwungene einseitige Meistbegünstigung im Außenhandel bis 1925. Die Besatzung der Rheinlande endete 1930. Gegen Ende der Republik, 1932, gelang die Beendigung der Reparationen, und im gleichen Jahr gestanden die Westmächte Deutschland prinzipiell die militärische Gleichberechtigung zu. Keinen Erfolg hatte die Weimarer Politik bei der Veränderung der Ostgrenze mit Polen. Eine deutsch-österreichische Zollunion scheiterte 1931 am Widerstand Frankreichs.


Zitat:
5.War die DNVP auch in der Nationalversammlung ?


Ja, sie erhielt sogar 10,3% der Stimmen. Du weißt was die Partei wollte?

Zitat:
6. ab wann gab es nun die Weimarer republik ? seit der weimarer koaltion ?


Nun, nach dem Ende des 1. Weltkriegs 1918 ist der deutsche Kaiser Wilhelm II. zurückgetreten. Im Zuge dieses Rücktritts hat sich die Weimarer Republik gegründet. Hindenburg wurde Präsident und und..

Sind alle Fragen erschöpft? Augenzwinkern

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Mit freundlichen Grüßen

Sherlock

P.S.: Zum Nachlesen und alles rund um den Weltkrieg, kannst du hier nachschauen:

http://www.zusammenfassung.info/1-weltkrieg-zusammenfassung

Meines Erachtens sehr gut erklärt!
Geschi
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jun 2012 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Puhh da hast du dir aber mal Mühe gemacht Augenzwinkern echt ganz großes DankeschönAugenzwinkern Nicht nur deines Erachtens gut erklärt sondern auch meines Erachtens sehr gut erklärt ! Damit ich das jetzt richtig verstanden habe ;
Inflation d.h der konflikt war da , weil ihre Löhne nichts mehr wert waren usw., schlechtere lebensmittelversorgung ? Und ja ich weiß welche ziele die DNVP hat war mir nur nicht so sicher ob sie auch in der NV war weil in unserem buch nur 3 Parteien standen und sie nicht dabei war ?!? Ja mit der Außenpolitik hatte ich auch schon ähnliches gefunden heißt das die Außenpolitik war da um Deutschland aus der isolierung die durch den versailler vertrag entstanden ist , zu holen durch die verträge etc. und die aufnahme in den Völkerbund ? ja bei der Ostpoltik war ich auch schon bei wiki hat aber irgendwie nicht so geholfen da könntest du nochmal nachhelfen Augenzwinkern war das nicht der konflikt zwischen deutschland und polen ??
Sherlock Holmes



Anmeldungsdatum: 22.04.2012
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: 13. Jun 2012 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Zitat:
Inflation d.h der konflikt war da , weil ihre Löhne nichts mehr wert waren usw., schlechtere lebensmittelversorgung ?


Genau, man könnte sogar noch explizit sagen: Soziale Probleme. Wenn meist eine Inflation folgt, kommen diese Probleme zustande:

- Ex- und Import wird eingeschränkt.
- Führergewalt (Vertrauen sinkt an die Regierung)
- Natürlich haben auch die Menschen die viel gespart haben, eine menge Probleme jetzt. (Reiche Leute werden auch arm und und..)

Zitat:
Und ja ich weiß welche ziele die DNVP hat war mir nur nicht so sicher ob sie auch in der NV war weil in unserem buch nur 3 Parteien standen und sie nicht dabei war


Ich bin mir relativ sicher, dass die DNVP auch noch dabei war. Auf jeden Fall beim Ende der Weimarer Republik. Denn ich hab nochmal zu Kontrolle meine Geschichtsbücher rausgeholt und geschaut, ob sie vertreten war. Zustimmung ist natürlich erfolgt.
(Bitte um Korrektur, wenn es ein anderer besser weiß)

Zitat:
ja bei der Ostpoltik war ich auch schon bei wiki hat aber irgendwie nicht so geholfen da könntest du nochmal nachhelfen war das nicht der konflikt zwischen deutschland und polen ??


Ja, das ist richtig. Das alles hat mit Gustav Streseman zutun. Denn er hatte damals versucht Deutschlands Ehre wieder zu gewinnen, da sie durch den 1. Weltkrieg stark beeinflusst wurde.

Im Osten wollte Stresemann mit seiner Außenpolitik, auf friedlichen Wege, eine Revision der Grenze zu Polen erreichen. Damit scheiterte er aber.

(Revision = Anerkanntes in Frage zu stellen)

Später wollte Frankreich und GB einen Sitz für Polen aufstellen (Völkerbund), was natürlich den Deutschen missfiel, da sie Angst hatten, dass das ein ständiger Sitz wird und dass es im Endeffekt ein großes Hindernis für die deutschen Grenzen wird. (Grenzerweiterung etc)

So das war alles. Ich glaube man könnte das mit der Ostpolitik noch gut ausfeilen, aber das waren, denk ich mal, die Basics. Sorry, dass ich nicht noch gestern Antworten konnte, war aber zu müde.

Mit freundlichen Grüßen

Sherlock
Geschi
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jun 2012 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

ja kein Problem ich bin ja total froh das du dir überhaupt diese Mühe machst Augenzwinkern ja dann noch mal Danke Augenzwinkern Stresemann war von der SPD oder ???und nochmal eine ganz doofe Frage ,die ich mir gerade mal so stelle : Die Allierten gegen Deutschland waren doch Russland Frankreich GB Italien und die USA ?
Sherlock Holmes



Anmeldungsdatum: 22.04.2012
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: 13. Jun 2012 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ja richtig, Streseman war ein Sozialdemokrat. Und auch mit deiner zweiten Aussage liegst du richtig. Die wichtigsten Mächte im 2. Weltkrieg waren:

- Russland
- USA
- England
- Frankreich

(Muss man kennen! Augenzwinkern)

Ansonsten waren eigentlich fast alle Länder Alliierte, da sie alle gegen das deutsche Reich bzw Hitler kämpften.

Gruß Sherlock
Geschi
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jun 2012 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ok;) Dann Danke für die Hilfe , du hast mir sehr weiter geholfen ... Wenn ich noch Fragen habe, weiß ich ja an wen ich mich wenden muss Augenzwinkern
Sherlock Holmes



Anmeldungsdatum: 22.04.2012
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: 13. Jun 2012 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Kein Problem. Viel Erfolg weiterhin.

Wink
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge GFS Geschichte 1.Weltkrieg 0 Gast 7720 14. Sep 2018 19:17
Xe1004 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was bedeutet die Alleinschuldthese 1 Gast 7389 10. Jan 2018 12:34
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge zweiter weltkrieg 2 Gast 7573 01. Sep 2017 07:04
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Begriff Heimatfront im 1. Weltkrieg berechtigt? 3 Gast 7660 03. Jun 2017 23:36
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 2. Weltkrieg 4 Gast 7594 24. Sep 2015 14:42
tini1789 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wer hat Schuld am 1. Weltkrieg? 42 mimi 111870 09. Jul 2012 13:41
Karl der Treckerschrauber Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wann war der 2.Weltkrieg zuende und warum? 28 NIK 27332 31. Dez 2010 18:55
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Great War und 1. Weltkrieg warum 2 Namen 16 Veraleinchen 18251 25. Jan 2007 09:40
Faelivrin Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 1. Weltkrieg 14 duanthiel 29205 24. Okt 2005 20:44
geschichtefan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Amerikas Rolle im 1. Weltkrieg 11 S-Force 26647 08. Jun 2005 11:38
pfnuesel Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wer hat Schuld am 1. Weltkrieg? 42 mimi 111870 09. Jul 2012 13:41
Karl der Treckerschrauber Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Totaler Krieg im 2. Weltkrieg 11 Gast 29215 11. Jun 2005 16:25
Nebu Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 1. Weltkrieg 14 duanthiel 29205 24. Okt 2005 20:44
geschichtefan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wann war der 2.Weltkrieg zuende und warum? 28 NIK 27332 31. Dez 2010 18:55
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Amerikas Rolle im 1. Weltkrieg 11 S-Force 26647 08. Jun 2005 11:38
pfnuesel Letzten Beitrag anzeigen