RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Marxismus Erklärung???
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
John
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Dez 2011 13:33    Titel: Marxismus Erklärung??? Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Moinsen

behandle grad Che Guevara und da heißt es Che war ein marxistischer Politiker. Was heißt das?

Meine Ideen:
kp
Devin Cant
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: 27. Dez 2011 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

Der Marxismus war eine auf Karl Marx zurückgehende Ideologie, auf die sich zahlreiche sozialistische und kommunistische Strömungen vom 19. Jahrhundert bis heute beriefen.

Teilweise in Zusammenarbeit mit Friedrich Engels entwickelte Marx dabei eine Sicht auf die Geschichte, die von einem ständigen Klassenkampf zwischen Adel/Bürgertum und den unterdrückten Massen (Sklaven, Bauern, Arbeiter) ausging und leitete im Zusammenhang mit der Analyse des in der Mitte des 19. Jahrhundert in Westeuropa vorherrschendem Kapitalismus Zukunftsszenarien ab, gemäß denen die Ausbeutung der Arbeiter zwangsläufig dazu führen werde, dass diese sich erheben würden und durch Maßnahmen wie z.B. Vergesellschaftung von Produktionsmitteln eine neue Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung errichten würden, die erst zum Sozialismus und schließlich zum Kommunismus führen werde.

Viele weitere Sozialisten haben dieses System weiterentwickelt und entsprechend ihren speziellen nationalen Bedürfnissen angepasst, so z.B. Lenin, Stalin, Mao und Castro. Ein spezielles Element des Che Guevara-Marxismus war z.B. die Verbindung mit den Befreiungsbewegungen Südamerikas. So versuchen auch heute noch Politiker wie Venezuelas Präsident Hugo Chavez eine Verbindung von Sozialismus und bolivarischem Freiheitskampf zu finden.

Im Internet und Lexika dürftest du mehr als genug Material zu diesem Thema finden. Vieles ist jedoch mit Vorsicht zu genießen, da kaum eine Lehre in der Geschichte mehr missbraucht und den jeweiligen Bedürfnissen entspechend umgeschrieben wurde wie der Marxismus. So berufen sich heute u.a. die europäischen Sozialdemokraten ebenso auf Marx als Ursprung wie die Baath-Partei in Syrien, die Chavez-Regierung in Venezuela, das staatskapitalistische China, das stalinistische Nordkorea und eben auch das Regime auf Kuba, das einst mit Hilfe von Che Guevara errichtet wurde.

_________________
"Wenn man eine ruhmvolle Tat zu erzählen hat, so braucht man nicht zu sagen, dass sie ruhmvoll gewesen ist. Die einfache Darstellung des Verlaufes enthält das Lob. Nicht dem Erzähler, sondern dem Leser gebührt, die Anerkennung zu spenden." - v. Moltke
DmitriJakov



Anmeldungsdatum: 15.11.2010
Beiträge: 164

BeitragVerfasst am: 27. Dez 2011 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Vorsicht mit der Ausbeutung der Arbeiterschaft und dem Aufstand der geknechteten Massen ... das ist ein Märchen, das ganz gerne von Revolutionsromantikern erzählt wird. Selbst Marx hatte mit derlei Interpretationen nichts am Hut.

Marxismus ist ein (in einem entscheidenden Punkt fehlerhaftes) wirtschaftstheoretisches Modell. Es beruht auf der Tatsache, dass abnehmende Erträge und zunehmende Liquidität eine wachsende Volkswirtschaft zwangsläufig in den Stillstand führen, denn die Inhaber der Produktionsmittel haben irgendwann keine Motivation mehr weiter in das Wachstum zu inverstieren: Es kommt zum sogenannten Investitionsstreik.

Um diese natürliche Blockade, die nach Ansicht von Marx der Marktwirtschaft inhärent ist, zu überwinden, muss das "Proletariat" sich die Herrschaft über die Produktionsmittel aneignen. Denn nur so ist ein weiterer Wohlstandsgewinn für die Volkswirtschaft als Ganzes möglich.

Es geht also NICHT um Verteilungsgerechtigkeit, nicht um "faire" Löhne, nicht um menschliche Arbeitsbedingungen, oder ähnliches. Das Modell von Marx ist ein knallhartes Wirtschaftsmodell.

Das wollte ich nur einwerfen, bevor etwaige Ideologen das Feld beackern.
Acrolein
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Mai 2012 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

DmitriJakov hat Folgendes geschrieben:

Marxismus ist ein (in einem entscheidenden Punkt fehlerhaftes) wirtschaftstheoretisches Modell.


Entschuldigt, dass ich diesen Thread wieder ausgrabe, mich interessiert nur oben zitierte Aussage. Könnte diese etwas weiter ausformuliert werden? Wo liegt der Fehler? Kenne mich mit der Materie nicht so aus, entschuldigt also, falls jener zu offensichtlich sein sollte smile
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge die erklärung von papst und kaiser 2 Selma 3423 15. Mai 2014 15:50
Mike_R Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erklärung eder Begriffe "Grundherrschaft" und &quo 1 ioanaandthediamonds 6716 25. Jan 2013 06:58
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erklärung des system des Merkantilismus 2 tj 4796 30. Aug 2011 10:53
Tatzu Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was hat die Soziale Frage mit dem Marxismus zu tun 1 Hundoo 3099 09. Feb 2011 15:19
DmitriJakov Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was ist Marxismus? 1 basketballgirl 2618 02. Nov 2010 18:37
Talh Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Menschenverluste in 2.WK---tabelle 20 Christina 12286 11. Feb 2006 19:24
carl_barât Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Marxismus = Leninismus ? 7 maren88 4244 24. Nov 2004 18:41
Historix Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erklärung zu Mefo-Wechseln BITTE! ;.; 5 Niels 11676 23. Apr 2009 16:20
MI Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Marxismus: Gegner der Evolutionstheorie? 3 Physinetz 1731 23. Apr 2007 15:28
Physinetz Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kommunismus/Marxismus 3 Marlene 2064 09. Okt 2005 20:53
MI Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Menschenverluste in 2.WK---tabelle 20 Christina 12286 11. Feb 2006 19:24
carl_barât Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erklärung zu Mefo-Wechseln BITTE! ;.; 5 Niels 11676 23. Apr 2009 16:20
MI Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erklärung eder Begriffe "Grundherrschaft" und &quo 1 ioanaandthediamonds 6716 25. Jan 2013 06:58
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Marxismus leichte erklärung seiner theorie 1 Jefferson1992 6130 01. Dez 2009 19:35
bernd289 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erklärung des system des Merkantilismus 2 tj 4796 30. Aug 2011 10:53
Tatzu Letzten Beitrag anzeigen