RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Was hat die Soziale Frage mit dem Marxismus zu tun
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges
Autor Nachricht
Hundoo



Anmeldungsdatum: 09.02.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 09. Feb 2011 14:03    Titel: Was hat die Soziale Frage mit dem Marxismus zu tun Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Wie erkläre ich Marxismus mit der Sozialen Frage

Meine Ideen:
Die Soziale Frage kann ich perfekt weiß jedoch nicht wie ich den m+Marxismus erklären soll
DmitriJakov



Anmeldungsdatum: 15.11.2010
Beiträge: 164

BeitragVerfasst am: 09. Feb 2011 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Nun, eigentlich hat der der Marxismus als solcher etwa so viel mit der sozialen Frage zu tun, wie der Karpfen mit dem See. Der Karpfen lebt zwar im See, aber er ist bei weitem nicht der einzige Fisch im Wasser.

Es gab neben dem Marxismus noch den Sozialismus, die Sozialdemokratie, den Nationalsozialismus, die USPD, etc.

Das heute so lieb gewonnene stereotype Denkschema von den Gegensätzen "Links" und "Rechts" passt eben hinten und vorne nicht. Die Nazis zum Beispiel waren Sozialisten mit Leib und Seele. Aber sie waren gleichzeitig Todfeinde der Kommunisten. Man fragt sich ob so etwas nicht ein Widerspruch in sich wäre, aber offensichtlich ist das keiner.

Kennzeichen des Marxismus ist die Lehre von Marx und Marx war ein Wirtschaftswissenschaftler. Eine zentrale Aussage seiner Wirtschaftstheorie war der sogenannte Investitionsstreik: Ein volkswirtschaftliches Modell des Wirtschaftskreislaufs, das als dynamisiertes Wachstumsmodell in Konkurrenz zu anderen Modellen wie die von Adam Smith oder Malthus stand.

Wachstumsmodelle waren der heilige Gral der noch jungen Wissenschaft namens "Volkswirtschaftslehre", wohl auch deswegen, weil die Mathematik dahinter noch kaum jemand wirklich verstand. Leibniz und Euler hatten zwar die Differential- und Integralrechnung bereits entwickelt, sie war aber anscheinend noch nicht Allgemeinwissen geworden.

Und so kam es wohl, dass Karl Marx sein Modell mit einem mathematischen Kardinalfehler ausstattete und so die Entwicklung zum Investitionsstreik errechnete und voraussagte. Dieses Wachstumsmodell von Marx sah zwingend und unausweichlich eine Verelendung der Arbeiterschaft voraus, weil die Eigentümer der Produktionsmittel immer weniger Anlass zu Investitionen sehen, und schliesslich vollständig und dauerhaft jegliche Investitionstätigkeit einstellen.

Die einzige Methode diesen Wirtschaftsinfarkt zu verhindern, ist die Vergesellschaftung der Produktionsmittel, so Karl Marx in seinen Lehrbüchern: "Proletarier aller Länder, vereinigt euch". Dies war daher kein Aufruf von Marx um eine menschlichere oder gerechtere Welt zu schaffen, sondern ein Aufruf um den Untergang der Zivilisation aufgrund eines unausweichlichen Wirtschaftskollaps zu verhindern.

Der fundamentale Rechenfehler in der Theorie von Marx (konstante Grenzerträge) wurde erst viel später entdeckt, aber das Unheil war angerichtet. Die Vergesellschaftung der Produktionsmittel war bereits zu einem Dogma geworden, einem Selbstläufer.

Insoweit hat der Marxismus schon mit der sozialen Frage zu tun, denn die sozialen Zustände boten einen fruchtbaren Boden für seine Theorie. Der Zustand der Gesellschaft lies durchaus den Schluss zu, dass der Investitionsstreik unmittelbar bevorstehen könnte. Und so fand der Marxismus als heilsbringende Alternative zur bestehenden Wirtschaftsordnung massenhaft Zulauf.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge GESCHICHTE!!! 1 Gast 24513 28. Mai 2018 06:24
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kurfürsten 1 Gast 6293 10. Jan 2018 22:21
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Krise 4 :) 5152 19. Sep 2013 21:30
:) Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Umsetzung einer Demokratie 1 Gast 5689 27. Jun 2013 17:41
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge wie lebten die sklaven im alten rom? 4 Gast 8043 08. Jul 2013 04:14
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Rätsel 224 Chrissy89 96811 20. Mai 2007 20:19
MI Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer hat Schuld am 1. Weltkrieg? 42 mimi 138580 09. Jul 2012 13:41
Karl der Treckerschrauber Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frage zu den Themenschwerpunkten Abi 2008 27 Lari 26157 06. Apr 2008 13:45
TcHamP Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Indochina Krieg...Vietnamkrieg... eine frage 22 Gast 47284 20. Nov 2008 19:25
Komatori Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kaukasier 17 Mery 10670 17. Jan 2011 15:20
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wer hat Schuld am 1. Weltkrieg? 42 mimi 138580 09. Jul 2012 13:41
Karl der Treckerschrauber Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rätsel 224 Chrissy89 96811 20. Mai 2007 20:19
MI Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge soziale veränderung in der weimarer republik 8 boy 63384 26. Apr 2005 17:50
Michel Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge lehnswesen und grundherrschaft 8 Gast 56467 01. Okt 2013 16:31
Heilige Mumie Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Indochina Krieg...Vietnamkrieg... eine frage 22 Gast 47284 20. Nov 2008 19:25
Komatori Letzten Beitrag anzeigen