RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Kultur und Architektur in Preußen zur Zeit des Absoulutismus
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges
Autor Nachricht
Luigi61151



Anmeldungsdatum: 18.05.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 18. Mai 2013 17:31    Titel: Kultur und Architektur in Preußen zur Zeit des Absoulutismus Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo, ich muss für die Schule Informationen über die kultur und architektur in Preußen zur Zeit des Absoulutismus (1648-1789) herraussuchen.
Aber ich finde einfach nichts was mir weiterhilft. Vieleicht könnt ihr mir helfen.
Ihr seit meine letzte Hoffnung.
Gruss

Meine Ideen:
Ich habe zwar schon unzählige Websites zu Kultur und Architektur durchsucht, ich habe auch schon etwas gefunden, aber es ist halt nicht zur Zeit des Absoulutismus.
oberhaenslir



Anmeldungsdatum: 30.11.2008
Beiträge: 430

BeitragVerfasst am: 20. Mai 2013 09:46    Titel: Friedrich I., erster König in Preußen Antworten mit Zitat

Friedrich I., erster König in Preußen: Vor seiner Inthronisierung nannte er sich Friedrich III.

"Friedrichs innere Politik konzentrierte sich auf die Hebung der baulichen Kultur und Bildung mit dem Ziel, Ebenbürtigkeit mit den anderen großen europäischen Mächte zu erlangen. Er begründete 1694 die Universität Halle, 1696 die Mahl-, Bild- und Baukunst-Academie in Berlin,[21] aus der die Preußische Akademie der Künste hervorging, 1700 die Kurfürstlich-Brandenburgische Societät der Wissenschaften (spätere Königlich-Preußische Akademie der Wissenschaften) und baute die Königliche Bibliothek zu Berlin umfassend aus. Während seiner Regierungszeit kamen und wirkten bedeutende Wissenschaftler und Künstler in Preußen. Unmittelbar nach seiner Selbstkrönung beauftragte er seinen Hofbildhauer und -architekten Andreas Schlüter mit dem Entwurf des berühmt gewordenen Bernsteinzimmers."

http://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_I._(Preußen)#Kulturpolitik

"Im Jahr 1694 rief Kurfürst Friedrich III. von Brandenburg, der seine Erhöhung zum preußischen König beabsichtigte, Schlüter als Hofbildhauer nach Berlin. Bevor er als Bildhauer tätig wurde, sandte ihn der Kurfürst in den Jahren 1695 und 1696 nach Frankreich, in die Niederlande und nach Italien; dort sollte er Gipsabgüsse antiker Skulpturen für die Akademie in Berlin beschaffen, an der er auch einen Lehrauftrag hatte. Spätestens auf diesen Reisen kam Schlüter mit Werken von Michelangelo Buonarroti und Gian Lorenzo Bernini in Kontakt, die ihn nachhaltig prägen sollten. Erste Berliner Arbeiten Schlüters sind vermutlich antikische Fluss- und Meeresgottheiten, die sich einst an der Langen Brücke befanden. Das erste wirklich große Projekt für Schlüter stellte dann das im Jahr 1695 nach Plänen Arnold Nerings begonnene Zeughaus dar, dessen Fensterbögen er mit skulptierten Schlusssteinen schmückte (an der Außenfassade Prunkhelme, im Innenhof Schilde mit den Köpfen sterbender Krieger, die auf den Triumph Europas über das Osmanenheer vor Wien hindeuten sollten). Nebenher fertigte Schlüter auch die Modelle für ein Standbild Friedrichs III., das ursprünglich im Hof des Zeughauses aufgestellt werden sollte, und für ein Reiterstandbild des Großen Kurfürsten, das für eine Aufstellung auf der Langen Brücke gedacht war. Nach Nering und Martin Grünberg erhielt Schlüter 1699 die Stelle als Bauleiter am Zeughaus und wurde noch im gleichen Jahr zum Schlossbaudirektor ernannt. In dieser Position gestaltete er die Außenfassade des Berliner Schlosses zur Stadt hin um und schuf den heute nach ihm Schlüterhof benannten Innenhof mit Elementen des italienischen Barock und des aufkeimenden Klassizismus. (…)"

http://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Schlüter_(Architekt)#Polen_und_Johann_III.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Problematik der Finanzen zur Zeit des Absolotismus? 1 Ofenpilz 839 03. Mai 2017 07:51
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Österreichische und Spanische Linie der Habsburger 2 Gast 1627 23. März 2017 21:38
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mythos Preußen 1 Gast 2260 13. Nov 2016 21:05
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vereinheitlichung von Zeit, Gewichten und Maßen im deutschen 2 Gast 2577 15. Feb 2014 11:40
Pupupuia Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge industriealisierung 1 surf 1767 31. Okt 2013 05:42
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Kunst und Kultur im NS 11 Alex 3834 24. März 2006 10:39
Phantom Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Absolutismus ja ich glaube das gehört heir rein ;) 11 gast 6227 05. März 2006 10:58
MacHarms Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kultur und Hofhaltung im Absolutismus 8 Donna 11741 18. März 2007 08:31
Trulchen Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Facharbeitsthemen über die zeit zw. 1WK & Ende 2.WK 5 Stahlhammer 4879 11. Jan 2007 15:53
Stahlhammer Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frage zum Kaiserreich vs. Preußen 4 constanzelerntgerade 2467 12. Apr 2006 18:27
constanze Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Definition von Kultur 3 beygin 18490 23. Mai 2007 18:00
MacHarms Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kultur und Hofhaltung im Absolutismus 8 Donna 11741 18. März 2007 08:31
Trulchen Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Absolutismus ja ich glaube das gehört heir rein ;) 11 gast 6227 05. März 2006 10:58
MacHarms Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rassismus in der heutigen Zeit 4 Suvuh 5553 01. Jun 2009 17:51
MI Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Facharbeitsthemen über die zeit zw. 1WK & Ende 2.WK 5 Stahlhammer 4879 11. Jan 2007 15:53
Stahlhammer Letzten Beitrag anzeigen