RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Luther + Calvin
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
aRo
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Dez 2004 19:49    Titel: Luther + Calvin Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich würde gerne eure Antworten auf diese beiden Fragen erfahren:

1. Warum wurden viele Fürsten in Deutschland protestantisch?
2. Warum traten viele oppositionelle Gruppen zum Calvinismus über? Glaube zum Beispiel die Niederlande.

Gruß,
aRo

ps. bitte möglichst schnell antworten, schreibe morgen Klausur traurig
Michel



Anmeldungsdatum: 19.12.2004
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: 19. Dez 2004 20:07    Titel: Re: Luther + Calvin Antworten mit Zitat

aRo hat Folgendes geschrieben:
Hallo!

Ich würde gerne eure Antworten auf diese beiden Fragen erfahren:

1. Warum wurden viele Fürsten in Deutschland protestantisch?
2. Warum traten viele oppositionelle Gruppen zum Calvinismus über? Glaube zum Beispiel die Niederlande.

Gruß,
aRo

ps. bitte möglichst schnell antworten, schreibe morgen Klausur traurig


Da hast du mich zwar auf dem falschen Fuß erwischt, denn von Calvinismus habe ich relativ wenig Ahnung, aber der Grund weshalb viele Fürsten protestantisch waren, war unter anderem, die Schwächung der kirchlichen Vormachtsstellung.
Zu Luthers Zeiten hatte die geistige Macht (Kirche also) wesentlich mehr Macht als heut zu Tage. Gerade durch Absolution hatte sie viele Möglichkeiten Druck auf die Menschen auszuüben und auch auf die Fürsten, die ohne den Segen der Kirche ihr Amt nicht antreten konnten, denn man war ja von "Gottes Gnaden" z.b. König.
Luther schwächte die Kirche, behauptete er doch, dass es die Absolution so wie die katholische Kirche sie betrieb nirgends in der Bibel zu finden gibt. Die Fürsten sahen in dieser Behauptung die Chance mehr Macht zu erlangen und unterstützten mit anfänglichen Vorbehalten nach und nach immer mehr M.Luther in seinen Behauptungen.

Gruß Michel
Gast






BeitragVerfasst am: 19. Dez 2004 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaube da hast du recht.
Es heißt die Fürsten wollten ihre Kirchenhoheit ausbauen.
Außerdem wollten die Fürsten den Papst schwächen, und somit indirekt den Kaiser, da dieser ja die Reichsreform durchführen wollte, bei der die Fürsten wesentlich geschwächt gewesen wären.

so denke ich mir das.

aber die zweite Frage ist schwieriger finde ich unglücklich

aRo
GoTo
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 08.09.2004
Beiträge: 701

BeitragVerfasst am: 25. Dez 2004 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

Viele Fürsten wollten, wie schon angesprochen die Dominaz des Papstes und damit auch die Dominanz des Kaiser schwächen.
Andere Fürsten sind auch aus reiner Überzeugung (Friedrich der Weiße; Luther "Beschützer") übergetreten.

Hier einen Link zum Calvinismus:
http://de.wikipedia.org/wiki/Calvinismus
pfnuesel



Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 120
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 25. Dez 2004 23:30    Titel: Antworten mit Zitat

Wobei gerade Friedrich der Weise, Kurfürst von Sachsen, gute Gründe hatte Luther zu unterstützen. Immerhin wurde die Universität in Wittenberg durch Luther weltbekannt.

Generell: Die Gründe für Handlungen sind erstens nicht immer rational erfassbar und zweitens teilweise derart komplex gestrickt, dass jede Erklärung ihrer stets nur eine Annäherung an die Wirklichkeit darstellen kann.
GoTo
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 08.09.2004
Beiträge: 701

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2004 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

Auch kann man zum größten Teil die "wahren" Gründe nicht mehr nachvollziehen, weil wer schrieb schon zu jener Zeit seine "Hirngespinnste/Meinungen" nieder?
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge John Locke 2 Gast 6177 07. Dez 2013 01:38
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Martin Luther als Sprachschöpfer 1 Gast 6710 30. Aug 2013 07:48
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Martin Luther: Zwei Reiche Lehre 1 Luisa 9072 30. Apr 2012 16:10
Sherlock Holmes Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Calvin:Verhältnis des Einzelnen zur Obrigkeit 3 loa2011 4947 29. Apr 2012 11:39
Sherlock Holmes Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Martin Luther 1 Gast 2757 20. Apr 2010 01:35
MI Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Luther 11 ZED 9540 07. Nov 2004 17:13
GoTo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Calvin:Verhältnis des Einzelnen zur Obrigkeit 3 loa2011 4947 29. Apr 2012 11:39
Sherlock Holmes Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Martin Luther Historischer Kontext? 3 Dieter 5840 20. Feb 2006 21:42
Angus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Martin Luther 3 Most 4017 05. Feb 2006 13:34
Most Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Luther und Teufel 3 Luther und Teufel 4855 11. Apr 2005 15:49
GoTo Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Referat über Johannes Calvin 1 quacki 10581 17. Feb 2008 20:50
GoTo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Luther 11 ZED 9540 07. Nov 2004 17:13
GoTo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Martin Luther: Zwei Reiche Lehre 1 Luisa 9072 30. Apr 2012 16:10
Sherlock Holmes Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Martin Luther als Sprachschöpfer 1 Gast 6710 30. Aug 2013 07:48
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge John Locke 2 Gast 6177 07. Dez 2013 01:38
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen