RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
1. februar 1933
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
Geschichtsmuffel no 1
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Mai 2006 16:00    Titel: 1. februar 1933 Antworten mit Zitat

hey ihr alle!

es ist ja bekannt, dass nach der auflösung des reichtages am 1.2.1933 hitler als reichskanzler eine frist von sieben wochen hatte, in denen er ohne parlament regieren konnte. aber wieso? warum wurde der reichstag überhaupt aufgelöst? und was hat es mit der darauf folgenden notverordnung auf sich? helft mir doch bitte ich bin wirklich am verzweifeln!
vielen dank!
markus3989



Anmeldungsdatum: 30.05.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 30. Mai 2006 18:47    Titel: Antworten mit Zitat

Art. 48 der Weimarer Verfassung:

Wenn ein Land die ihm nach der Reichsverfassung oder den Reichsgesetzen obliegenden Pflichten nicht erfüllt, kann der Reichspräsident es dazu mit Hilfe der bewaffneten Macht anhalten.
Der Reichspräsident kann, wenn im Deutschen Reich die öffentliche Sicherheit und Ordnung erheblich gestört oder gefährdet wird, die zur Wiederherstellung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung nötigen Maßnahmen treffen, erforderlichenfalls mit Hilfe der bewaffneten Macht einschreiten. Zu diesem Zwecke darf er vorübergehend die in den Artikeln 114, 115, 117, 118, 123, 124 und 153 festgesetzten Grundrechte ganz oder zum Teil außer Kraft setzen.
Von allen gemäß Abs. 1 oder Abs. 2 dieses Artikels getroffenen Maßnahmen hat der Reichspräsident unverzüglich dem Reichstag Kenntnis zu geben. Die Maßnahmen sind auf Verlangen des Reichstages außer Kraft zu setzen.
Bei Gefahr im Verzuge kann die Landesregierung für ihr Gebiet einstweilige Maßnahmen der in Abs. 2 bezeichneten Art treffen. Die Maßnahmen sind auf Verlangen des Reichspräsidenten oder des Reichstages außer Kraft zu setzen.
Das Nähere bestimmt ein Reichsgesetz.

Erklärung meinerseits:

dieser artikel besagt, dass das Amt des Reichskanzlers und des Reichspräsidenten in einander vereint werden uns so diese Person, in diesem fall war es ja nun mal Hitler, die komplette Macht hatte und tun und lassen konnte was er wollte. So brachte er zum Beispiel auch sein Ermächtigungsgesetz vom 23.3.33 durch, welches von ihm war und natürlich gut auf seine Politik zugeschnitten war.

Hier mehr zu diesem Ermächtigungsgesetz:
http://de.wikipedia.org/wiki/Erm%C3%A4chtigungsgesetz


Bei genaueren Fragen, schreib mir am besten oder

ICQ: 270-570-063

Ich hoffe, konnte dir helfen,

Markus
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 30. Mai 2006 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

Uns wäre es lieb, wenn die Diskussion auch weiterhin hier verlaufen würde, damit auch andere aus diesem Thread eventuellen Nutzen ziehen können.

Vielen Dank!
Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
geschichtsmuffel no 1
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Mai 2006 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

danke, diesen teil habe ich so weit verstanden! weißt du auch warum hitler danach sieben wochen quasi machen konnte was er wollte? ich würde mich über eine baldige antwort freuen!

anny
markus3989



Anmeldungsdatum: 30.05.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 31. Mai 2006 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

dies geschah deswegen, weil der vorerst noch Präsident Hindenburg am 1. den Reichstag aufgelöst hat und Hitler schließlich am 4. Februar die Verordnung des Reichspräsidenten zum Schuze des Deutschen Volkes erlassen hat, das war natürlich für hitler perfekt, alle grundrechte der weimarer verfassung wurden außer kraft gesetzt und er konnte tun uns lassen was er wollte... das folge halt in seinem ermächtigungsgesetz

hier nochmal die Links zum genauen Ablauf der Machtergreifung und zu dieser Verordnung (ARt 48 )


http://de.wikipedia.org/wiki/Machtergreifung

http://de.wikipedia.org/wiki/Verordnung_des_Reichspr%C3%A4sidenten_zum_Schutze_des_Deutschen_Volkes

Wikipedia ist übrigens immer sehr gut. Findet man sehr viel!


@moderator... ja is ok, sry... wollte ja nur helfen...

Sollte auch kein Tadel sein, sondern nur ein Hinweis - mit den öffentlichen Fragen kannst du eventuell sogar noch mehr Leuten helfen. Gruß MI smile
Mausi



Anmeldungsdatum: 30.05.2006
Beiträge: 4
Wohnort: hamburg

BeitragVerfasst am: 31. Mai 2006 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

supi! vielen, vielen dank!!! :) inzwischen steig ich da echt durch!
mausi

_________________
we never use the same brain twice
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wie waren die wahlergebnisse zum Reichstag von 1928 bis 1933 1 Leono 993 10. Jan 2018 12:31
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verbot von Organisationen im Dritten Reich 1 Ice-T 2959 26. Nov 2012 17:43
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Österreich: Herkunft der NSDAP-Wähler 1933? 1 oberhaenslir 1509 17. Jun 2012 23:28
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge NS-Zeit/ Machtübertragung und Machtergreifung( 1933) 0 Gast 2887 17. Mai 2010 19:33
Toco Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge verbrannte Bücher der Bücherverbrennung 1933 4 Nika 2871 09. Feb 2010 14:26
Henry1740 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Der Untergang der Weimarer Republik - 1933, '32, '30 o. '18? 15 mys 16753 26. Feb 2009 17:51
MI Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Goebbels Rede zum Totalen Krieg am 18. Februar 1943 12 Volker 10726 23. Nov 2005 15:56
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge bedeutung des jahres 1933 für europa 5 Gast 3754 26. Jan 2006 12:21
ProGeologist Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge verbrannte Bücher der Bücherverbrennung 1933 4 Nika 2871 09. Feb 2010 14:26
Henry1740 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hitler 1933 4 Gustl 4098 20. Apr 2006 20:58
MI Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Der Untergang der Weimarer Republik - 1933, '32, '30 o. '18? 15 mys 16753 26. Feb 2009 17:51
MI Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Goebbels Rede zum Totalen Krieg am 18. Februar 1943 12 Volker 10726 23. Nov 2005 15:56
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Terrorsystem 1933 2 Zoro 9490 07. Jun 2006 00:00
Talh Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hitler 1933 4 Gustl 4098 20. Apr 2006 20:58
MI Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge bedeutung des jahres 1933 für europa 5 Gast 3754 26. Jan 2006 12:21
ProGeologist Letzten Beitrag anzeigen