RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Parteigeschichte Brd
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
hummma
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jan 2005 23:22    Titel: Parteigeschichte Brd Antworten mit Zitat

Hi
Ich muss ein Referat ueber die Parteigeschichte in Deutschland halten. Ich hab jetzt zwar schon infos aber des sind ungefaehr 30 Seiten und die muss ich zu nem 5-10 min Referat zusammen fassen. Also wenn wer ne seite kennt wo des etwas kuerzer dargestellt ist waers toll wenn er sie postet.

ciao
Talh
Moderator


Anmeldungsdatum: 07.11.2004
Beiträge: 251
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 03. Jan 2005 01:29    Titel: Antworten mit Zitat

30 Seiten Information? Und keine Lust, die ein wenig zusammenzufassen? Mach doch eine Tabelle, Zeitleiste etc., dann wird das schon schön kurz Augenzwinkern
Gast






BeitragVerfasst am: 04. Jan 2005 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ne lust des durchzugehen hab ich wirklich nicht. Aber des referat ist relativ wichtig also werd ichs wohl oder uebel machen. Mir ist blos aufgefallen das die Quellen zwei Jahre alt sind, dh es fehlen die letzen zwei jahre. Hat da jemand von euch was?

Die idee mit der Zeitleiste oder der Tabelle ist denk ich nicht schlecht. Ich denk ich werd die auffgreifen und n paar Folien erstellen.
Ich bin mir aber noch nicht sicher obs besser ist eine Partei nach der andren durch zu nehmen oder das ganze chronoligisch zu Gliedern (wobei ich des wahrscheinlich machen muss wenn ich eine Zeitleiste erstellen will).
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 05. Jan 2005 13:35    Titel: Antworten mit Zitat

Zu den letzten zwei Jahren würde ich mal auf die Seiten der einzelnen Parteien gehen. Da müsstest du eigentlich genug finden. Falls die auch ein Archiv haben findest du vielleicht ja noch irgendwas kürzeres als das was du hast, aber da wäre ich mir nicht so sicher (Politiker können sich ja oft nicht kurz fassen Big Laugh ).

Hier die Adressen (falls du sie noch nicht hast, allerdings sind sie ja nicht schwer zu finden:
http://www.spd.de
http://www.cdu.de
http://www.csu.de
http://www.gruene.de
http://www.fdp.de
http://www.pds-online.de

Gruss
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
GoTo
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 08.09.2004
Beiträge: 701

BeitragVerfasst am: 05. Jan 2005 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

Solch ein Thema auf einen 5-10 Minütigen Vortrag zu kürzen ist fast unmöglich. Irgendwelche Informationen müssen dann aus Zeitgründen weggelassen werde, obwohl sie sehr wichtig sind.
Am besten ist, wenn du nochmal mit deinem Lehrer über die Länge sprichst.
In dein Referat sollte auf jeden Fall auch ein paar Sätze über die Geschichte der Parteen in Deutschland überhaupt:
- Frakfurter Nationalversammlung
- Deutsches Reich
- Weimarer Republick
- Drittes Reich

Zu diesen Zeiten wurden Parteien teils gefördert aber auch teil brutal "niedergemacht".
hummma
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jan 2005 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben zur Zeit Ferien deshalb kann ich meinen Lehrer nicht fragen. Aber ich denk es ist auch noch ok wenn ich 20min halte. Dann red ich zwar deutlich laenger als alle andren aber des geht schon.

Ich hatte eigentlich vor nur auf die BrD ein zugehen und alles davor weg zu lassen, damits n bischen kuerzer wird. Was halltet ihr davon nur kurz als Einleitung festzustellen, dass es erst in der BrD wirklich gleichberechtigte Parteien gab (wobei man des von der Weimarer Republik zum teil denk ich auch sagen kann)?

So weit schon mal Danke fuer die Hilfe smile

hummma
Talh
Moderator


Anmeldungsdatum: 07.11.2004
Beiträge: 251
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 06. Jan 2005 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, das ist eigentlich logisch, wenn man bedenkt dass es sich bei allem anderen um mehr oder weniger totalitäre Systeme handelte und Gleichheit ja das Grundprinzip der Demokratie ist...
Wenn du dich ernsthaft mit der Parteigeschichte auseinandersetzt, kannst du aber nicht einfach die Hälfte weglassen! Die meisten Parteien wurden eben nicht in der Weimarer Republik oder zur Zeit der BRD gegründet, sondern schon früher. Darunter die wichtigsten: SPD und CDU. Sie sind nicht einfach vom Himmel gefallen, sondern entstanden aus einem historisch-politischen Hintergrund, aus einem Beteiligungsbedürfnis der Bürger heraus. Das sollte man unbedingt erläutern, immerhin geht es in deinem Referat ja um Partei-GESCHICHTE...

Ach ja, es gibt jetzt auch diese neue Linkspartei, vielleicht ist es interessant das ins Referat mit aufzunehmen, denn solche Abspaltungen gibt es ja auch nicht alle Tage: http://www.wahlalternative-asg.de .

Und wenn 5-10 Minuten angeordnet waren, dann ist es nicht schlecht, diese Grenzen auch einzuhalten Augenzwinkern Vielleicht gibt es ja noch andere, die ein Referat halten müssen? Wenn du dann 20 Minuten lang hältst, kommt eine Gruppe vielleicht nicht zum Vortrag. Das ist dumm für die Gruppe, weil sie sich ja darauf vorbereitet hat, zu einem bestimmten Zeitpunkt ihr Referat zu halten, und dumm für den Lehrer, weil seine Planung über den Haufen fliegt. Dementsprechend wird er das Referat dann auch bewerten...

Ich weiß, ist schwer ein Referat über so viel in so kurze Zeit zu packen, besomders wenn man es noch einigermaßen interessant gestalten und nicht bloß mit Jahreszahlen um sich werfen will... ich muss auch ein ähnliches vorbereiten... aber wenn du dich wirklich nur aufs Wichtigste beschränkst, geht das schon.
hummma
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jan 2005 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

Des soll ein Sozialkunde Refferat werden. Als Thema hab ich mir historischer Ueberblick ueber Parteien und deren Schwerpunkte aufgeschrieben. Zum 2. Teil hab ich mir noch ga keine Gedankten gemacht.

Die Frage ist halt was das Wichtigste ist.
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 06. Jan 2005 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Zu den Schwerpunkten der Parteien findest du denke ich schnell was.
Für Politik wären die Schwerpunkte am wichtigsten, für Geschichte die Geschichte, vielleicht solltest du einen Mittelweg wählen.
Also fünf Minuten für die Geschichte und fünf Minuten für die Schwerpunkte.

Deine Einleitung wäre nicht schlecht, allerdings würde ich wirklich ganz kurz erwähnen, das es so ein System schon in der Weimarer Republik gab (ist halt wichtig für die Geschichte).
Und zu jeder Partei sollte man auf jeden Fall das Gründungsdatum und die Umstände der Gründung nennen (auch wenn die SPD schon viel eher existierte).

Gruss
MI

PS: Geschichte UND Schwerpunkte für ein 10 Minuten Referat? Seeeeeehr gewagt! Augenzwinkern

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
Gast






BeitragVerfasst am: 08. Jan 2005 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich soll ja nur einen "historischen Ueberblick" schaffen. Das Ziel ist da glaub ich wirklich ein Mittelweg zwischen dem historischen Ueberblick und den politischen Schwerpunkten.
Bei den politischen Schwerpunkten find ich blos keine Quellen. Auf den Seiten der Parteien sind immer nur die Grundsatzprogramme und die sind ziemlich lang. Mir is nur noch eingefallen nen Wahl-o-mat her zunehmen. Der muesste ja eigentlich die verschiedenen Standpunkte relativ kurz zusammen gefasst haben. Jetzt find ich blos keinen ueber die letzen Bundestagswahlen. Nur ueber europa und Landtagswahlen find ich was, aber des bringt mir nichts.
Precipice
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Apr 2005 22:25    Titel: Verständnis Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

muss glatt mal sagen, finde auch, dass 10 Minuten für ein Referat zu kurz sind, denke mal ist eher ein Kurzvortrag - aber egal, ist nicht der Grund warum ich schreibe.

Ich habe ein ähnliches Thema und würde mich freuen wenn du mir mal sagen kannst, wo du die 30 Seiten herhast. Ich finde nichts - und die einzelnen Parteien abzuklappern (hier im Netz) bringt nichts, denn da steht nichts zur Geschichte - bzw. nur sehr sehr wenig.

Ich muss eine Ausarbeitung mit Präsentation machen - also bitte bietet mir alles an, was ihr habt. Am besten per Email. Denn ich glaub, ich finde dieses Forum hier nicht wieder - habe das durch Zufall gefunden - würde mich freuen - wenn ihr mir eine Antwort per Email ([email protected]) zukommen lasst.

greetz
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Schuldaufarbeitung / Schuld BRD/ DDR 0 Gast 6405 14. Jun 2014 18:29
mausi94 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie kam es zur Annäherung zwischen BRD und dem Osten? 2 123-michi19 2900 14. März 2014 16:06
123-michi1 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 50er Jahre in BRD und DDR 0 Yu 6786 09. Feb 2013 11:04
Yu Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge BRD 1945 1 Gast 4546 17. Apr 2012 11:25
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge War die BRD selbstständiger als die DDr? War Adenauer mutig? 1 PrinzPi 3453 22. Jul 2012 15:41
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wie kam es zur Annäherung zwischen BRD und dem Osten? 2 123-michi19 2900 14. März 2014 16:06
123-michi1 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Präambeln der DDR und BRD 2 Phisi 3649 01. Mai 2006 14:54
sirius Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Landwirtschaft in der BRD 1945-1990 1 Tom 3371 29. März 2006 10:19
Tölpel Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Übergewicht DDR und BRD 1 xeryk 4301 13. Jun 2005 19:24
MI Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aufstand 1953 in der DDR- Warum Schuld auf die BRD und USA ? 1 mR.oRange 2321 05. Jun 2005 12:09
Nebu Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge 50er Jahre in BRD und DDR 0 Yu 6786 09. Feb 2013 11:04
Yu Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Schuldaufarbeitung / Schuld BRD/ DDR 0 Gast 6405 14. Jun 2014 18:29
mausi94 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge BRD 1945 1 Gast 4546 17. Apr 2012 11:25
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Übergewicht DDR und BRD 1 xeryk 4301 13. Jun 2005 19:24
MI Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Präambeln der DDR und BRD 2 Phisi 3649 01. Mai 2006 14:54
sirius Letzten Beitrag anzeigen