RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Frage zum Ende des 1 Wk
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
constanze



Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 18. Apr 2006 14:13    Titel: Frage zum Ende des 1 Wk Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

was ich nicht so ganz verstehe ist folgendes:

1917 kam es zu einer innerdeutschen "Revolution" .Die Regierungsform sollte von einer konstitutionellen in eine parlamentarische Monarchie umgewandelt werden. Aber warum wurde aus der parlamentarischen Monarchie (die gab es doch gar nicht, oder?) direkt die Weimarer Republik?

Irgendwie fehlt mir da noch der Sinn. Über Nachrichten freue ich mich!

grüße
Gast






BeitragVerfasst am: 20. Apr 2006 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Der König wurde aufgrund der "Revolution" abgewählt und es wurde eine Nationalversammlung einberufen.
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 21. Apr 2006 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Nun, ich glaube das war, weil die Weltgemeinschaft keine Monarchie mehr in Deutschland wollte, die Deutschen aber eigentlich ihre Monarchie nicht hatten abschaffen wollen...

Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
constanze



Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 21. Apr 2006 23:09    Titel: Antworten mit Zitat

hi ihr zwei,

war das politische System, also die Weimarer Republik, ein oktroyiertes System? Mussten sich die deutschen für diese Staatsform u.a durch den Versailler Vertrag entscheiden? Oder war es ein innerdeutsches Bedürfnis die MOnarchie abzuschaffen?

Würde mich über eure Ideen freuen :-)

grüße
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 22. Apr 2006 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, in meinem ersten Beitrag habe ich mich teilweise reichlich vertan. Jetzt habe ich noch einmal in verschiedenen Quellen nachgeschaut und das hier gefunden (müsste aber deine Frage beantworten):


Bis zur sozialistisch-kommunistischen Revolution 1918 war es nie der Wille der Deutschen gewesen die Monarchie abzuschaffen (und es gab auch nach Einführung der Demokratie noch sehr viele Royalisten unter dem deutschen Volk, nicht zuletzt Beamte und Offiziere, was auch entscheidend zum Ende der Weimarer Republik beitrug). Deutschland war also wahrscheinlich während der gesamten Zeit der Weimarer Republik in Royalisten und Demokraten gespalten.

Tatsächlich hatte Wilhelm II. am 30. September 1918 ein parlamentarisches Regierungsprinzip einberufen (wohl bemerkt: Er hat es selbst getan), um mit Hilfe dieses exekutiven Geräts Verhandlungen mit den USA aufnehmen zu können (seine Generäle und er hatten andere Pflichten - nämlich die Führung des Militärs. Wilson wollte aber natürlich nicht mit irgendwelchen niederen Staatsbeamten ohne Entscheidungsgewalt verhandeln, außerdem wollte er in Deutschland gerne demokratischere Verhältnisse sehen und Wilhelm II. wollte Wilson mit seinem Parlament zeigen, dass er durchaus gewillt war Deutschland demokratischer zu machen).
In der Novemberrevolution schließlich dankte der Kaiser dann aufgrund der innerpolitischen Probleme ab und floh ins Exil (die Zahl seiner Gegner war bis dahin beträchtlich gewachsen).

Die Weimarer Verfassung war also keine oktroyierte Verfassung, sie war vielmehr das Produkt der Novemberrevolution, entstand aber auch aufgrund des außenpolitischen Drucks, denn die Versailler Verträge gab es zu dieser Zeit noch nicht, doch Deutschland war besiegt. Außerdem wollten die Alliierten gerne demokratische Verhältnisse in Deutschland sehen.

Eine Rückkehr zur Monarchie, wie es sich viele wohl wünschten, war aber nicht mehr möglich, schon allein, weil der ehemalige Kaiser Wilhelm II., durch die Verträge von Versailles der Verletzung internationaler Moral angeklagt wurde (vgl.: Artikel 227 Versailler Vertrag), nun im Exil in den Niederlanden lebte. Die Frage bleibt, ob die Alliierten nicht das Abdanken des Kaisers vor dem gegebenen Hintergrund gefordert hätten, wenn dieser nicht ohnehin schon abgedankt hätte. In diesem Zusammenhang war den europäischen Alliierten, die Deutschland ja auch schwächen wollten, eine neue Demokratie sicherlich nicht ungelegen.

Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
Devin Cant
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: 22. Apr 2006 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
In der Novemberrevolution schließlich dankte der Kaiser dann aufgrund der innerpolitischen Probleme ab und floh ins Exil (die Zahl seiner Gegner war bis dahin beträchtlich gewachsen).


Wilhelm II. dankte erst am 28. November 1918 ab, nachdem er bereits am 10. November ins Exil gegangen war. Am 9. gab der Reichskanzler eigenmächtig die Abdankung bekannt, ohne vorher eine Antwort des Kaisers zu diesem Thema erhalten zu haben.

_________________
"Wenn man eine ruhmvolle Tat zu erzählen hat, so braucht man nicht zu sagen, dass sie ruhmvoll gewesen ist. Die einfache Darstellung des Verlaufes enthält das Lob. Nicht dem Erzähler, sondern dem Leser gebührt, die Anerkennung zu spenden." - v. Moltke
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 22. Apr 2006 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

@Devin Cant:
Da ist mir ein ärgerlicher Fehler unterlaufen... Vielen Dank für die Berichtigung!

Zum Thema kann ich noch hinzufügen:
Die Verfassung der Weimarer Republik kam auch deswegen so schnell zu Stande, weil die führenden demokratischen Kräfte in der Republik die Bildung einer Räterepublik (und damit den Sieg der kommunistischen Revolution) möglichst verhindern wollten. Mit dem Übergang vom staatsformlosen Deutschland zu einem Land auf Grundlage der von ihnen in Weimar ausgearbeiteten Verfassung wurde dies auch erreicht.

Und die Quellen:
vorwiegend: Brockhaus, dhm.lemo und teilweise Wikipedia

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge GESCHICHTE!!! 1 Gast 27827 28. Mai 2018 06:24
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kurfürsten 1 Gast 7173 10. Jan 2018 22:21
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Krise 4 :) 5737 19. Sep 2013 21:30
:) Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Umsetzung einer Demokratie 1 Gast 6343 27. Jun 2013 17:41
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge wie lebten die sklaven im alten rom? 4 Gast 8656 08. Jul 2013 04:14
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Rätsel 224 Chrissy89 104643 20. Mai 2007 20:19
MI Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer hat Schuld am 1. Weltkrieg? 42 mimi 144194 09. Jul 2012 13:41
Karl der Treckerschrauber Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frage zu den Themenschwerpunkten Abi 2008 27 Lari 30622 06. Apr 2008 13:45
TcHamP Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Indochina Krieg...Vietnamkrieg... eine frage 22 Gast 55489 20. Nov 2008 19:25
Komatori Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kaukasier 17 Mery 15541 17. Jan 2011 15:20
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wer hat Schuld am 1. Weltkrieg? 42 mimi 144194 09. Jul 2012 13:41
Karl der Treckerschrauber Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ende der Weimarer Republik 14 Träumer 118237 14. Dez 2007 22:00
marie =) Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rätsel 224 Chrissy89 104643 20. Mai 2007 20:19
MI Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge lehnswesen und grundherrschaft 8 Gast 58470 01. Okt 2013 16:31
Heilige Mumie Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Indochina Krieg...Vietnamkrieg... eine frage 22 Gast 55489 20. Nov 2008 19:25
Komatori Letzten Beitrag anzeigen