RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Islam in America before Columbus
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mittelalter
Autor Nachricht
Falis
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Dez 2004 12:13    Titel: Islam in America before Columbus Antworten mit Zitat

http://www.themodernreligion.com/ht/before-columbus.html


Das ist ein weiterer Beweis dafür, wie man die Geschichte umdrehen und wenden kann, Fakten nicht anerkennt oder diese einfach ignoriert und die Augen schliesst. Glaubt ihr mir nicht? Na dann erzählt mir doch mal wieso, sicherlich für 99% der Leute hier im Forum, dieses Thema ganz bestimmt neu ist? Ich frage mich bloß, was die europäischen Entdecker mit den Moscheen gemacht haben ... naja ich kann es mir leider denken, mit den Eingeborenen ist man ja auch nicht gerade glimpflich umgegangen.

Ich bin mir sicher, die Welt der Eingeborenen Amerikas wäre nicht so untergegangen, wenn Christopher Columbus nicht Amerika entdeckt hätte sondern unter dem Islam aufgeblüht worden wäre.
MacHarms



Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge: 622
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24. Dez 2004 16:52    Titel: Europäer in Amerika vor Columbus Antworten mit Zitat

Da halte ich mich doch lieber an St. Brendan den Seefahrer und Prince Madoc aus Wales, die ja auch schon lange vor Columbus in Amerika gewesen sein sollen - ganz zu schweigen von den Wikingern.

Peter aka MacHarms
Michel



Anmeldungsdatum: 19.12.2004
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: 24. Dez 2004 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, ist für mich sowieso unerheblich, weil ich wie MacHarms denke.
Im übrigen wäre ich bei sowas immer vorsichtig und würde mich nicht 100% darauf stützen.
Der Autor hat keine Quellen angegeben und es ist auch nur einer, der diese Meinung vertritt (soweit ich das mitbekommen habe). Noch dazu ist es eine Page des Islams, was zumindest auf Subjektivität des Artikels hindeuten könnte. Also wie gesagt, eher vorsichtig und umsichtig "genießen", wenn man es als historische Quelle heranziehen möchte.

Gruß Michel
Falis
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Dez 2004 11:00    Titel: Antworten mit Zitat

Michel willst du damit sagen, dass eine islamische Seite generell nicht subjektiv sein kann. Glaubst du nicht auch, dass Subjektivität eine menschliche Einstellung ist die von Jedermann angenommen werden kann, egal welchem Glauben er angehört?


Das es auch andere Gruppen oder Personen gab die Amerika betreten haben ist unstrittig und steht nicht zur Diskussion obwohl ich bezweifele, dass St. Brendan der Seefahrer mit einem Fischerboot es hätte schaffen können, den Atlantik zu überqueren, dazu noch ein Mönch der mehr oder weniger nichts über die Seefahr gewusst haben mag. Wie dem auch sei, das ist eine andere Geschichte.

Der Author hat Quellen genannt und die von ihm verwiesenen Bücher gibt es wirklich. Es gibt genug Beweise, auf das der Author hinweist und es sind nicht nur islamische Namen die bestätigen, dass der Islam nach Amerika vorgedrungen war bevor Kolumbus nach Amerika kam. Das solche Beweise nicht gern gesehen sind ist wohl klar. Natürlich ist er nicht allein in dieser Annahme und nicht der einzige der diese Annahme vertritt.

Dieses Link: http://members.tripod.com/worldupdates/islamintheworld/id27.htm

verweist auf mehrere und genaue Quellen, Dokumente und Beweise die zeigen, dass was offensichtlich ist.
Michel



Anmeldungsdatum: 19.12.2004
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: 25. Dez 2004 13:56    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht war es etwas unglücklich formuliert. Was ich damit ausdrücken wollte ist, dass die gerade weil das Thema ja den Islam betrifft, Subjektivität gegeben sein kann, wenn dazu ein Artikel auf einer islamischen Homepage veröffentlicht wird. Das hat nichts mit dem Islam zu tun, sondern ganz einfach damit, das sowohl Thema als auch Autor in engem Kontakt stehen.
Ehrlich gesagt ist mir egal, wer America entdeckt hat. Weil das stimmt sowieso nicht so ganz, und ist auch schlecht erforscht. Viel interessanter ist was die Europäer mit den Ureinwohner gemacht haben und was daraus resultiert(e).

Gruß Michel
GoTo
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 08.09.2004
Beiträge: 701

BeitragVerfasst am: 25. Dez 2004 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde diese ganze Geschichte zu der der Päpstin Johanne und des "erfundenen Mittelalters" stecken. Ob was wahres dran ist, wird man nie 100 prozentig herausfinden können.
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2004 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

Außerdem: Auch die Chinesen waren wahrscheinlich vor Kolumbus da, haben aber nicht gleich ganw Amerika unterworfenm deswegen sind die Beweise spährlich (Allerdings scheinen sie regen Handel mit den Inkas getrieben zu haben, da war mal ein Bericht in der National Geographics drin).
Und warum sollen die nicht den Islam auch mitgebracht haben, denn wie weit der in den OSTEN vorgedrungen ist, scheint mir noch nicht ganz geklärt (oder ich bin falsch informiert)?

Also es gibt viele Möglichkeiten das zu erklären. De facto waren wahrscheinlich schon einige Leute vor Kolumbus da drüben, aber weil die Europäer nach Kolumbus dort erst mal alles zerstört haben, bleibt diese Erinnerung und es gibt mehr Beweise dafür, dass er da war, als wenn ein Volk ein Jahrhundert mit den Eingeborenen Handel treibt, und danach wieder verschwindet... Augenzwinkern

Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
Falis
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Dez 2004 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

MI du triffst den Kern der Sache mit dem was du sagst.

Übrigens, der Islam ist nach Osten bis zum Westen Chinas vorgedrungen und heutzutage gibt ein kleine Minorität von islamischen Chinesen, die die neuen Zeiten nutzen und zurück zur Religion gekehrt sind (genauso wie in den anderen Sovietstaaten auch), nachdem Religion und Gottglaube nicht gerade in das kommunistische Weltbild passte.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mittelalter

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Islam 7 Gast 3057 14. Feb 2012 19:31
hi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Heinrich der Seefahrer/ Columbus : Gründe für die Indien Exp 3 Gast 2945 20. Okt 2010 20:09
Commander Help Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Islam aus der Sicht der westlichen Welt 4 elzoido 3272 19. Dez 2007 18:28
Talh Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Islam in Europa 8 donumdei 3455 29. Sep 2005 12:23
donumdei Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge islam christentum 1 Sparky88 2066 15. Apr 2005 15:05
GoTo Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Islam in Europa 8 donumdei 3455 29. Sep 2005 12:23
donumdei Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Islam 7 Gast 3057 14. Feb 2012 19:31
hi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Islam aus der Sicht der westlichen Welt 4 elzoido 3272 19. Dez 2007 18:28
Talh Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Heinrich der Seefahrer/ Columbus : Gründe für die Indien Exp 3 Gast 2945 20. Okt 2010 20:09
Commander Help Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge islam christentum 1 Sparky88 2066 15. Apr 2005 15:05
GoTo Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Islam in Europa 8 donumdei 3455 29. Sep 2005 12:23
donumdei Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Islam aus der Sicht der westlichen Welt 4 elzoido 3272 19. Dez 2007 18:28
Talh Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Islam 7 Gast 3057 14. Feb 2012 19:31
hi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Heinrich der Seefahrer/ Columbus : Gründe für die Indien Exp 3 Gast 2945 20. Okt 2010 20:09
Commander Help Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge islam christentum 1 Sparky88 2066 15. Apr 2005 15:05
GoTo Letzten Beitrag anzeigen