RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Artikel 231 Kriegsschuldfrage
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
xeryk



Anmeldungsdatum: 08.10.2005
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 09. Nov 2006 16:48    Titel: Artikel 231 Kriegsschuldfrage Antworten mit Zitat

HallO!

Habe mich gefragt, wie der Artikel 231 wohl nach unserem jetzigen Wissen hätte lauten müssen? Im Prinzip, war doch eigentlich der Hauptursacher des Krieges Österreich-UNgarn, oder? Aber doch acuh Russland irgendwie, weil es ja auf Seiten der Serben war und diese aufgrund der Bündnispolitik die serben ja rgendwie nicht im stich lassen wollten... Wie müsste denn der Artiekl nun lauten? Vll einfach nur eine kleine Umschreibung des bereits vorhandenen Artikels?


Artikel 231
Die alliierten und assoziierten Regierungen erklären und Deutschland erkennt an, daß Deutschland und seine Verbündeten als Urheber aller Verluste und aller Schäden verantwortlich sind, welche die alliierten und assoziierten Regierungen und ihre Angehörigen infolge des ihnen durch den Angriff Deutschlands und seiner Verbündeten aufgezwungenen Krieges erlitten haben.
Devin Cant
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: 09. Nov 2006 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Das hatten wir hier mal diskutiert:

http://www.geschichteboard.de/topic,654,-wer-ist-schuld-am-1-wk%3F.html

_________________
"Wenn man eine ruhmvolle Tat zu erzählen hat, so braucht man nicht zu sagen, dass sie ruhmvoll gewesen ist. Die einfache Darstellung des Verlaufes enthält das Lob. Nicht dem Erzähler, sondern dem Leser gebührt, die Anerkennung zu spenden." - v. Moltke
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 09. Nov 2006 20:58    Titel: Re: Artikel 231 Kriegsschuldfrage BITTE NOCH HEUTE^^ Antworten mit Zitat

xeryk hat Folgendes geschrieben:
Wie müsste denn der Artiekl nun lauten? Vll einfach nur eine kleine Umschreibung des bereits vorhandenen Artikels?


Es gibt da so ein schönes Sprichwort: "Vae victis". Schau mal nach, was das heißt!
Der Artikel würde meiner Meinung nach ähnlich aussehen (wenn die Erfahrungen der letzten beiden Weltkriege die Menschen nicht grundlegende Dinge gelehrt haben, in puncto: Man haut nicht noch mal drauf, das macht die anderen nur noch wütender).

Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
GoTo
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 08.09.2004
Beiträge: 701

BeitragVerfasst am: 11. Nov 2006 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht hilft dir das weiter:
Kriegsschuldfrage Erster Weltkrieg

Motive
Deutschland und Österreich waren führende Kontinentalmächte, die alle eigenen Gebietsansprüche bereits durchgesetzt und aus einem Konflikt nichts zu gewinnen hatten.
Ganz anders bei ihren späteren Kriegsgegnern:
- Serbien hatte Gelüste auf Bosnien, das Österreich 1908 annektiert hatte;
- Russland wünschte sich mit Serbien als Balkanmacht einen botmäßigen, von seiner eigenen Größe abhängigen Verbündeten, der auch Russland mehr Einfluss in diesem Raum verschafft;
- Frankreich hatte noch Ansprüche gegen Deutschland aus seiner Kriegsniederlage 1870/71;
- England sah seinen Frieden im Zwist auf dem Kontinent, es fürchtete jede dominante Macht in Zentraleuropa, insbesondere die zunehmenden Marinerüstung und überseeische Kolonialaktivitäten Deutschlands.

Bündnismechanik
Tatsächlich aber ging es doch lediglich um einen Machtkonflikt zwischen Österreich und Serbien, der zur Kriegserklärung Österreichs führte (28. Juli). Nur setzte sich damit ein Räderwerk der Bündnisse in Gang:
- ssland, im Bündnis mit Serbien, Generalmobilmachung gegen Österreich (30. Juli)
- Deutschland, im Bündnis mit Österreich, erklärt Russland den Krieg (1. August)
- Frankreich, im Bündnis mit Russland, Generalmobilmachung gegen Deutschland (1. August)
- Deutschland erklärt Frankreich deshalb den Krieg (3. August)
- England, im Bündnis mit Frankreich erklärt somit Deutschland den Krieg (4. August).

Die seit der Versailler Zeit herrschende Ansicht besagt, dass diese Bündnismechanik und damit der Erste Weltkrieg ganz einfach verhindert worden wären, wenn Kaiser Wilhelm als einziger aller Beteiligten seine Bündnispflicht missachtet hätte. Dann - so die Spekulation - hätte Österreich den serbischen Mordanschlag auf seinen Thronfolger nicht rächen und alleine keinen Krieg führen können. Diese erstaunliche Logik ist aber auch auf die anderen Bündnisse anwendbar wobei...
das Bündnis mit Russland Serbien zu Terroranschlägen gegen Österreich verleitete.
das Bündnis mit Frankreich Russland zum Krieg gegen Österreich verleitete.
das Bündnis mit England Frankreich zum Krieg gegen Deutschland verleitete.

Dass Wilhelm Wort und Vertrag nicht brach, sondern das tat, was auch alle anderen taten, wird dennoch bis heute als Rechtfertigung für den Vorwurf seiner Alleinschuld am Krieg genannt.

Quellen:
http://www.2meter3.de/longdrink/story/krieg.htm
http://www.dhm.de/lemo/html/weimar/innenpolitik/kriegsschuld/
http://home.t-online.de/home/d.nix/weimar/weim03/weim305.htm
http://www.lsg.musin.de/Geschichte/Deutsches%20Reich/weltkrieg.htm

Folglich müsste neben Deutschland als Hauptschuldigen auch Österreich Ungarn in den Artikel gesetzt werden. Ganz abstrakt: Bismarck hatte Schuld! Mit seinem Bündnisssystem konnte es auf die dauer nicht gut gehen. Die vielen Verträge waren zu kmplex und irgendwann konnte kein Land mehr aus den Verträgen und den verpflichtungen aussteigen --> Der krieg war nicht aufzuhalten.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wer zahlt den Schlüsseldienst bei d...231 0 fritzweber89 250 24. Mai 2022 00:14
fritzweber89 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was beim Rohrbruch zu tun ist ?...231 0 fritzweber89 96 23. Mai 2022 22:40
fritzweber89 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie kann man eine Tür mit einer Kar...231 0 fritzweber89 198 23. Mai 2022 22:11
fritzweber89 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sozialistengesetz Bismarck Gliederung 1 Gast 9494 07. Feb 2014 10:21
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zeitschrift für Geisteswissenschaft Artikel 0 Gast 2983 30. Jan 2012 18:39
caesaria Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wer hat Schuld am 1. Weltkrieg? 42 mimi 147361 09. Jul 2012 13:41
Karl der Treckerschrauber Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bildinterpretation: Artikel 48 7 mara 19102 09. Feb 2005 18:16
*nina* Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 12 Artikel 3 ImpY 4651 17. März 2007 11:05
TcHamP Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die zwölf Artikel der Bauern 2 Fledermaus01 5289 02. Nov 2010 20:37
Fledermaus01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Artikel 48 Weimarer Verfassung 2 KeMa 5168 22. Apr 2010 20:36
MI Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wer hat Schuld am 1. Weltkrieg? 42 mimi 147361 09. Jul 2012 13:41
Karl der Treckerschrauber Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bildinterpretation: Artikel 48 7 mara 19102 09. Feb 2005 18:16
*nina* Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sozialistengesetz Bismarck Gliederung 1 Gast 9494 07. Feb 2014 10:21
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die zwölf Artikel der Bauern 2 Fledermaus01 5289 02. Nov 2010 20:37
Fledermaus01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Artikel 48 Weimarer Verfassung 2 KeMa 5168 22. Apr 2010 20:36
MI Letzten Beitrag anzeigen