RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Folgen des Schlieffeplans im 1. wk
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
credi



Anmeldungsdatum: 25.06.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 25. Jun 2013 22:27    Titel: Folgen des Schlieffeplans im 1. wk Antworten mit Zitat

Meine Frage:
hallo, ich suche folgen des schlieffenplans im ersten weltkrieg, genau genommen 7. wenn ihr da was wisst, schreibt. danke! lg

Meine Ideen:
eine folge ist das glaub ich, kriegsausbruch in england einbricht durch ...
etwas mit belgien war ja...
wie ihr seht, hab ich kein plan; hoffe aber, ihr habt einen...!lg
oberhaenslir



Anmeldungsdatum: 30.11.2008
Beiträge: 428

BeitragVerfasst am: 27. Jun 2013 17:56    Titel: Der Schlieffenplan Antworten mit Zitat

Der 'Schlieffenplan' sah vor, dass eine große Schwenkbewegung der Flügelarmeen über Lüttich, Brüssel und Lille ins Werk gesetzt werden sollte. Das Ziel war die Umfassung des französischen Feldheeres. Die Operation sollte einem exakten Zeitplan folgen, damit der Feldzug im Westen beendet sein sollte, bevor die Russen den Osten Deutschlands bedrohen konnten.

Die Russen tauchten dann aber viel schneller an den Grenzen von Ost-Preußen auf, als die Planer es erwartet hatten. Deshalb misslang der Schlieffenplan.

Quellen:
Keegan, Der Erste Weltkrieg, Reinbeck 2000
Strachan, Der Erste Weltkrieg, München 2003
Stevenson, Der Erste Weltkrieg, Düsseldorf 2006
Salewski, Der Erste Weltkrieg, Paderborn 2004
Devin Cant
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: 27. Jun 2013 22:59    Titel: Re: Der Schlieffenplan Antworten mit Zitat

oberhaenslir hat Folgendes geschrieben:
Die Russen tauchten dann aber viel schneller an den Grenzen von Ost-Preußen auf, als die Planer es erwartet hatten. Deshalb misslang der Schlieffenplan.


Die Lage im Osten war für den Erfolg des Plans unerheblich, da ein zeitweiser großer Geländeverlust in Ostpreußen von Anfang an einkalkuliert war. Selbst der unnötige Abzug von Verbänden des rechten deutschen Flügels der Westfront in Richtung Osten war kein entscheidender Faktor.

_________________
"Wenn man eine ruhmvolle Tat zu erzählen hat, so braucht man nicht zu sagen, dass sie ruhmvoll gewesen ist. Die einfache Darstellung des Verlaufes enthält das Lob. Nicht dem Erzähler, sondern dem Leser gebührt, die Anerkennung zu spenden." - v. Moltke
credidt
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Jun 2013 23:04    Titel: Antwort Antworten mit Zitat

hallo ihr lieben, vielen dank, dass ihr geantwortet habt! leider etwas spät, da ich am selben tag noch eine antwort brauchte, aber schwamm drüber. (ich hätte ja diese frage auch eher stellen können,...)trotzdem danke, Augenzwinkern
oberhaenslir



Anmeldungsdatum: 30.11.2008
Beiträge: 428

BeitragVerfasst am: 29. Jun 2013 04:11    Titel: Und das alles ohne Quellenangabe … Antworten mit Zitat

Devin Cant hat Folgendes geschrieben:
oberhaenslir hat Folgendes geschrieben:
Die Russen tauchten dann aber viel schneller an den Grenzen von Ost-Preußen auf, als die Planer es erwartet hatten. Deshalb misslang der Schlieffenplan.


Die Lage im Osten war für den Erfolg des Plans unerheblich, da ein zeitweiser großer Geländeverlust in Ostpreußen von Anfang an einkalkuliert war. Selbst der unnötige Abzug von Verbänden des rechten deutschen Flügels der Westfront in Richtung Osten war kein entscheidender Faktor.


Und das alles sollen wir ohne Quellenangabe glauben …
Devin Cant
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: 29. Jun 2013 19:50    Titel: Re: Und das alles ohne Quellenangabe … Antworten mit Zitat

oberhaenslir hat Folgendes geschrieben:
Und das alles sollen wir ohne Quellenangabe glauben …


Das alles ist allgemein bekannt und bedarf daher keiner Quellenangaben.

_________________
"Wenn man eine ruhmvolle Tat zu erzählen hat, so braucht man nicht zu sagen, dass sie ruhmvoll gewesen ist. Die einfache Darstellung des Verlaufes enthält das Lob. Nicht dem Erzähler, sondern dem Leser gebührt, die Anerkennung zu spenden." - v. Moltke
oberhaenslir



Anmeldungsdatum: 30.11.2008
Beiträge: 428

BeitragVerfasst am: 30. Jun 2013 07:06    Titel: Ein schöner Historiker bist du! Antworten mit Zitat

Ein schöner Historiker bist du!
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Begriff Heimatfront im 1. Weltkrieg berechtigt? 3 Gast 18165 03. Jun 2017 23:36
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Span. Erbfolgekrieg & seine Folgen 1 Lily 8050 11. Nov 2012 14:47
Devin Cant Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eure Meinungen zur Folgen des Wartburgfestes 1 Sophia 3278 29. Jan 2012 18:30
Sophia Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge welche folgen hatte der 1.weltkrieg für russland 1 snek 3805 04. Nov 2010 20:57
MI Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Russland im 1. Weltkrieg 2 Antje 14681 27. Dez 2017 15:50
Soviet Knight Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wer hat Schuld am 1. Weltkrieg? 42 mimi 144242 09. Jul 2012 13:41
Karl der Treckerschrauber Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die "Dolchstoßlegende" und ihre Folgen ?! 13 Gast 47452 23. Jun 2006 00:17
Michel Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Amerikas Rolle im 1. Weltkrieg 11 S-Force 58178 08. Jun 2005 11:38
pfnuesel Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer ist schuld am 1. WK? 10 marina 22198 17. Dez 2009 22:11
aedil Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kritik Bismarck - Schuld am 1.Weltkrieg? 8 Gast 16860 15. Dez 2014 11:32
Blackcat345 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wer hat Schuld am 1. Weltkrieg? 42 mimi 144242 09. Jul 2012 13:41
Karl der Treckerschrauber Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Amerikas Rolle im 1. Weltkrieg 11 S-Force 58178 08. Jun 2005 11:38
pfnuesel Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die "Dolchstoßlegende" und ihre Folgen ?! 13 Gast 47452 23. Jun 2006 00:17
Michel Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer ist schuld am 1. WK? 10 marina 22198 17. Dez 2009 22:11
aedil Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Begriff Heimatfront im 1. Weltkrieg berechtigt? 3 Gast 18165 03. Jun 2017 23:36
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen