RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Stresemanns Außenpolitik
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
drake



Anmeldungsdatum: 07.11.2009
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2009 22:46    Titel: Stresemanns Außenpolitik Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

wie ich das hoffentlich richtig verstanden habe, verfolgte Stresemann eine Politik zur Versöhnung und Verständigung vor allem mit Frankreich, nachdem Deutschland als Verlierer des ersten Weltkrieges hervorging und immense Reparaturen zahlen, Gebiete abtreten und Militäreinschränkungen hinnehmen musste.

Nun frage ich mich, ob diese Erfüllungspolitik, die ja von den scharfen politischen Parteirändern (NSDAP rechts, KPD links) und auch der Bevölkerung kritisiert wurde, auch taktisch von Stresemann gefahren wurde, um dann eben solche Pläne wie Dawes (Reparationssumme wird geringer) und Hoover (Stundung wegen Weltwirtschaftskrise) zu realisieren.

Also dass Stresemann sich als willig zeigt und dafür dann auch entsprechendes Entgegenkommen von den Allierten erfährt.


Schlussfolgere ich da richtig?

Wäre superwichtig für mich, wenn Ihr Euch zu Wort meldet. Danke!!!

Rock
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 22. Nov 2009 00:27    Titel: Antworten mit Zitat

Das genau war Teil seines Plans ja. Stresemann war ein geschickter Verhändler und sein Hauptplan bestand wohl in einer Revision des Versailler Vertrages. Ganz auf Opposition zu gehen wäre da eher hinderlich gewesen.

Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
drake



Anmeldungsdatum: 07.11.2009
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 23. Nov 2009 13:23    Titel: Antworten mit Zitat

MI hat Folgendes geschrieben:
Das genau war Teil seines Plans ja. Stresemann war ein geschickter Verhändler und sein Hauptplan bestand wohl in einer Revision des Versailler Vertrages. Ganz auf Opposition zu gehen wäre da eher hinderlich gewesen.

Gruß
MI


Stresemann war ja Reichskanzler und wirkte ja unter anderem mit, das Verhältnis zwischen Frankreich und Deutschland zu normalisieren. Die Länder gingen wieder aufeinander zu.

In dem Zusammenhang würde mich interessieren: Kann man sagen, dass Ebert, Reichspräsident und SPDler, ähnliche Interessen wie Stresemann verfolgte und man ihn dort ansiedeln könnte. Also bei jenen Politikern, die den Frieden im Inneren herstellenn möchten und vor allem auf die Alliierten zugeht, um auch damit eine gewisse Schuld einzugestehen und solch unüberlegte politischen Handlungen wie die von Wilhelm II zu korrigieren bzw. anders zu machen?

Was meinst du, MI?
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 01. Dez 2009 01:14    Titel: Antworten mit Zitat

Also prinzipiell würde ich dir zustimmen - allerdings ist mein Wissen dort auch nicht ganz so tief Augenzwinkern .

Auf jeden Fall stand Ebert der linksradikalen Revolution äußerst skeptisch gegenüber (wenn nicht viel mehr). Ich denke, dass er auch deshalb um einen Ausgleich bemüht war, um dem ganz linken Spektrum nicht noch mehr Angriffsfläche zu bieten, da es durch eine Entlastung der Kriegsschulden ja auch zu geringerer Belastung der Wirtschaft kommt.

Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wilhelm und Bismark in der Aussenpolitik 1 Gast 21916 10. Jan 2018 22:20
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aussenpolitik Russlands bis zum zweiten Weltkrieg 1 Walterx 6594 02. Nov 2012 10:38
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vegleich Außenpolitik WR <-> NS 1 omoe 9548 22. Feb 2010 20:25
Devin Cant Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Einfluss Deutscher Migranten auf Außenpolitik Amerikas 1945+ 2 David 5255 19. Mai 2009 15:55
David Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kurt Georg Kiesinger Innen & Außenpolitik*HELP 1 RedTomek 10281 18. Dez 2007 07:44
GoTo Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Gk-Geschiklausur: Außenpolitik Bismarck und Wilhelm II. 3 GoTo 42209 05. März 2007 20:39
GoTo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Einfluss Deutscher Migranten auf Außenpolitik Amerikas 1945+ 2 David 5255 19. Mai 2009 15:55
David Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge probleme in der Außenpolitik 2 Gast 3053 27. Sep 2005 18:25
MacHarms Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wilhelm und Bismark in der Aussenpolitik 1 Gast 21916 10. Jan 2018 22:20
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge WR Außenpolitik 1 ugly 3118 09. Nov 2005 18:14
MacHarms Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Gk-Geschiklausur: Außenpolitik Bismarck und Wilhelm II. 3 GoTo 42209 05. März 2007 20:39
GoTo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wilhelm und Bismark in der Aussenpolitik 1 Gast 21916 10. Jan 2018 22:20
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kurt Georg Kiesinger Innen & Außenpolitik*HELP 1 RedTomek 10281 18. Dez 2007 07:44
GoTo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vegleich Außenpolitik WR <-> NS 1 omoe 9548 22. Feb 2010 20:25
Devin Cant Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aussenpolitik Russlands bis zum zweiten Weltkrieg 1 Walterx 6594 02. Nov 2012 10:38
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen