RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Rom im jahre 117 n.chr.
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Antike
Autor Nachricht
free_prisoner



Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 03. Sep 2006 17:22    Titel: Rom im jahre 117 n.chr. Antworten mit Zitat

Rom dehnte sich im jahre 117 n.chr. am meinsten aus... ich weiß jetzt net von wem es gefürt wurde aber...

jetzt zur meiner frage: welche PROBLEME hat es wohl in der zeit gegeben?(bevor rom die eroberten gebiete verlor) bei der regierung usw..

schreibt bitte irgendetwas was euch einfällt...
ich bedanke mich jetzt schon.. Augenzwinkern
free_prisoner



Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 04. Sep 2006 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

kann mir mal jemand antworten...???????????????????? bittttteeeeee!!!!!!!!!!
GoTo
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 08.09.2004
Beiträge: 701

BeitragVerfasst am: 06. Sep 2006 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Antwort besteht erst einmal aus einer Gegenfrage:
Wo soll es Probleme gegeben haben? In den Gebieten, die Rom erobert hat oder im Römischen Reich?

Zu deiner benannten Zeit:
In diesem jahr gab es einen kaiserwechsel (Kaiserzeit Roms):
Von 98-117 war Marcus Ulpius Traianus an der Macht (Trajan);
http://de.wikipedia.org/wiki/Trajan

Von 117- 138 war Publius Aelius Hadriannus Kasier Roms (Hadrian).
http://de.wikipedia.org/wiki/Hadrian_%28Kaiser%29

Zurück zu deiner Frage bezüglich der Probleme: Meinst du vielleicht den Untergang des römischen Reiches?
Da gab es viele. Hier mal ein paar Schlagwörter:
- Religionsstreitigkeiten im Osten
- hohe Steuerlast wegen kriege
- Stärkere Feinde
- http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6misches_Reich#Das_Ende_des_antiken_Imperiums

- http://www.lsg.musin.de/gesch/!daten-gesch/antike/rom-1.htm

Der Untergang Roms ist jedoch weit nach 117 n.Ch. zu datieren. So zu Beginn der Völkerwanderung.
free_prisoner



Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 09. Sep 2006 16:09    Titel: Antworten mit Zitat

beispiel fragen:
wie konnte man so ein großes gebiet erobern?
wer war für was zuständig?
wie reagierten die menschen aud die eroberung auf ihr eigenes land?
probleme:
.......
und so weiter...

auf deine frage: "In den Gebieten, die Rom erobert hat oder im Römischen Reich?"
beides...
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 09. Sep 2006 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

Spontan würde ich sagen:

Probleme bei der Verwaltung dieses riesigen Reiches (zu der Zeit war das Reich allerdings noch nicht so von Korruption und Misswirtschaft durchzogen, wie einige Jahrhunderte später).
Durch die fehlenden außenpolitischen Kriege nach Trajan (Rom schottet sich ab, siehe Trajanwall u. Hadrianwall, sowie: Partherfriede) fehlte in den noch nicht vollständig romanisierten Gebieten des Reichs die Verbundenheit mit Rom.
Die prosperierenden Provinzen gewannen an Bedeutung in Bezug auf Rom.

Allerdings muss man bedenken, dass Rom zu dieser Zeit in seiner Blüte stand, die großen Probleme, die zum Zerfall das Reiches führten, erst später entstanden.

Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
free_prisoner



Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 15. Sep 2006 23:53    Titel: Antworten mit Zitat

vielen vielen dank für die antworten............................

thx
free_prisoner
GoTo
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 08.09.2004
Beiträge: 701

BeitragVerfasst am: 20. Sep 2006 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

Zur Eroberung:
Das schaffte nur die einmalige Militärstruktur.
Hierzu gibt es zahlreiche Bücher und auch gute Links im Netz. Mit dem straff organisierten Militär und genialer Feldherren/-taktiken konnte Rom die Siege erringen.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Antike

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge ein tag eines leben in Rom 1 harry 5859 26. Feb 2020 16:50
1 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Tagesablauf eines einfachen Römers im antiken Rom 2 123456789 9488 07. Jan 2017 10:22
123456789 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Antikes Rom Lernziel 0 Gast 8685 07. Dez 2014 16:15
Pandji Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Quellenanalyse - Gymnasium Stufe 10 -- Römische Kaiser bis 1 1 TwixAlive 24964 11. Okt 2018 00:59
Moi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Veränderung nach Ständekampf 5 Toto 17797 15. Dez 2013 07:31
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Sklaven im Römischen Reich....... 21 free_prisoner 85089 30. Dez 2010 17:18
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ROM - 288 v.Chr. 14 Gast 15154 22. Aug 2005 13:46
Gaius I. Caesar Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Alle Wege führen nach Rom 11 Gast 45513 18. Jan 2011 20:29
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Karikatur aus den Jahre 1849 7 Gast 20421 09. Apr 2012 16:25
vanessa Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum versagt die Phalanx gegen Rom? 7 Alienx 14062 28. Mai 2009 10:52
borthi Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Sklaven im Römischen Reich....... 21 free_prisoner 85089 30. Dez 2010 17:18
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Alle Wege führen nach Rom 11 Gast 45513 18. Jan 2011 20:29
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Übung+Musterlösung][Antike]Rom 2 TcHamP 34347 06. Jan 2008 16:02
TcHamP Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Quellenanalyse - Gymnasium Stufe 10 -- Römische Kaiser bis 1 1 TwixAlive 24964 11. Okt 2018 00:59
Moi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sklaven im alten Rom!!! 2 crazy_frog 22246 01. Jul 2008 15:30
MI Letzten Beitrag anzeigen