RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Verbesserungsvorschläge
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic
Autor Nachricht
jama
Administrator


Anmeldungsdatum: 18.06.2004
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 27. Jun 2004 12:02    Titel: Verbesserungsvorschläge Antworten mit Zitat

Vorschlag von Sir_Jective wurde angenommen und umgesetzt Augenzwinkern

Gruß,

Jama

_________________
Destruction is a form of Creation (Donnie Darko)
Thomas
Administrator


Anmeldungsdatum: 18.06.2004
Beiträge: 205

BeitragVerfasst am: 02. Jul 2004 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

Und ich hab mich schon gewundert, das das eigentlich schon richtig eingestellt war Augenzwinkern Danke! Freude

Gruß,
Thomas
.seb.



Anmeldungsdatum: 06.08.2004
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 06. Aug 2004 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

Tach. Schön, dass ihr dieses Forum aufgemacht habt. Augenzwinkern
Denn es haben viele Probleme mit Geschichte. smile

Mein Vorschlag wäre, dass ihr auch formell Tips gebt zu Leistungskontrollen und Klausuren, z.B. erstmal eine Anleitung anbietet btw. ein oder mehrere Beispiele, wie man eine Geschichtsanalyse schreibt.
Sprich sich mit einen Text auseinandersetzt und ihn gegebendenfalls nach einen Analyseaspekt hin untersucht.
Diese Analysen sind eigentlich Hauptbestandteil von Geschichtsprüfungen in der Sekundarstufe 2.
In einigen Parellelkursen gab es unterdurchschnittliche Noten aufgrund diesen Mangels.
Ebenfalls würde ich empfehlen, dass ihr auch einfach mal erklärt, wie man bestimmte Aussagen beurteilt, denn da habe ich auch immer so meine Probleme. Forum Kloppe
Das war es erstmal von mir.
Gast






BeitragVerfasst am: 06. Aug 2004 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

.seb. hat Folgendes geschrieben:
Mein Vorschlag wäre, dass ihr auch formell Tips gebt zu Leistungskontrollen und Klausuren, z.B. erstmal eine Anleitung anbietet btw. ein oder mehrere Beispiele, wie man eine Geschichtsanalyse schreibt.

Ich kenn das Wort zwar nicht (komm aus Ö), aber vielleicht stell ich mir ja das richtige unter diesem Begriff vor Augenzwinkern :
kurze "Abhandlungen" zu bestimmten Themenkomplexen im Rahmen eines Tests verfassen, möglicherweise mit Materialgrundlage (zb.: Kolonialismus - Gib einen Überblick und gehe speziell auf innen wie aussenpolitische Beweggründe der Kolonialmächte ein)

Ja dieser Punkt ist ein ziemlich grundsätzlicher - die Lernmethode/art ist hier wohl ziemlich entscheidend
Ausserdem spielt das denk ich mit einem 2., schon erwähnten Punkt zusammen - der Unfähigkeit die wichtigsten Informationen aus einem Text/einer Quelle filtern

Aber Lösungen für dieses Problem hab ich keine grübelnd

Vorzeigen (anhand eines Beispiels) wär da wahrscheinlich echt das Nützlichste

Falls Geschichtsanalyse was ganz was andres heisst tuts ma Leid traurig Augenzwinkern
.seb.



Anmeldungsdatum: 06.08.2004
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 06. Aug 2004 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ne du hast das schon richtig erkannt.

Und das mit dem Beispiel empfehle ich auch sehr, da es seltsamerweise allgemein erläutert, es oft schwer ist, alles nachzuvollziehen. ( ging mir z.B. auch in der Deutsch Interpretation so )
Daher wären mehrere Beispiele, die schülernahe sind ( sprich nicht hoch anspruchsvoll ) , sehr angebracht, damit der Schüler ausgedruckt zuhause am Schreibtisch mit einen ungefähren Erwartungsbild einer Geschichtsanalyse üben kann.
Spieledieb



Anmeldungsdatum: 22.10.2004
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 29. Okt 2004 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr solltet mal die Buttons ins Deutsche übersetzen LOL Hammer
_________________
Wer zuerst kommt malt zuerst. Wer danach kommt malt drüber
Thomas
Administrator


Anmeldungsdatum: 18.06.2004
Beiträge: 205

BeitragVerfasst am: 30. Okt 2004 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

Spieledieb hat Folgendes geschrieben:
Ihr solltet mal die Buttons ins Deutsche übersetzen LOL Hammer


Kommt noch smile
Thomas
Administrator


Anmeldungsdatum: 18.06.2004
Beiträge: 205

BeitragVerfasst am: 25. Nov 2004 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

das Design wurde vereinheitlicht, aber leider haben wir noch keine deutsche Version dieser braunen Buttons gefunden. Hat da vielleicht von euch schon einer mal welche gesehen?

Habt ihr sonst irgendwelche Wünsche, Ideen, Anregungen?

Gruß,
Thomas
TcHamP
Mod Materialien


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 152
Wohnort: Eisingen

BeitragVerfasst am: 27. Jun 2007 17:42    Titel: Re Antworten mit Zitat

Mir ist gerade aufgefallen,dass man wenn man eine Antwort schreiben will kein Titel steht (was in anderen Boards oft so ist).
z.B.: diese Antwort. Ich fände es besser wenn der Titel hier schon lauten würde: "Re:Verbesserungsvorschläge".Wäre zwar kein Weltuntergang wenn es so bleiben würde,aber eine nette Zusatzfunktion.

Gruß,
TcHamP

_________________
Ein Freund ist jemand, der Dich mag, obwohl er Dich kennt.
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 29. Jun 2007 12:54    Titel: Überschrift Antworten mit Zitat

Erst einmal Danke für deinen Vorschlag!

Die von dir angesprochene "Überschrift beim Antworten" existiert aber. Dazu darfst du aber NICHT auf "Post Reply" drücken, sondern musst einen Beitrag zitieren (quote). Dann erscheint sofort ein "Re:" und es folgt der Titel des zitierten Beitrags. Denselben Effekt gibt es, wenn du in anderen Foren auf den Button "Antworten" neben "Zitieren" klickst. Wenn du aber auf "Antworten" unter dem Thread klickst, wir dir meines Wissens selten ein Titel angegeben.

Dies hat logische Gründe: Ein Forum ist normalerweise nie so aufgebaut, dass ein User zu jedem Zeitpunkt auf den letzten Beitrag antwortet. Es kann auch sein, dass er auf andere Posts antwortet, z.B. den ersten. Dem Knopf "Post Reply" fehlt also für eine Erstellung der Überschrift der Postbezug, wenn du aber den Post zitierst, auf den du antworten willst, dann ist ein Bezug da.

Ferner möchte ich darauf hinweisen, dass, da es noch recht klein ist, das Forum keine Baumstruktur bevorzugt (wie zum Beispiel die philo-welt). Daher wollen wir auch keine Doppelposts, um den Lesefluss nicht zu unterbrechen. Wenn aber ein User in einem Post auf mehrere Posts antwortet, dann geht der Bezug natürlich auch verloren und der Autor des Posts muss sich ohnehin eine ander Überschrift überlegen...

Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
Imke



Anmeldungsdatum: 26.11.2007
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 19. Dez 2007 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

hi
Also ich hab zwar keine Wünsche oder Vorschläge zur Verbesserung, ich wusste nur nich wo ich mich für diese Seite bedanken kannn, denn seitdem ich hier frage und auch fleißig beantworte Augenzwinkern kann ich viel besser mitreden in Geschichte und versteh auch alles!
Also ein RIESIGES LOB von mir!!! Thumbs up!
liebe Grüße immi

_________________
Denk nicht an die Zukunft, denn sie ist nicht und wird auch nie sein- aus Eragon Der Auftrag des Ältesten( Christopher Paolini)
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 21. Dez 2007 08:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bedanke mich mal im Namen der Betreiber und Moderatoren für dein Lob. So etwas hört denke ich jeder von uns gern.

Mein Wunsch wäre ja immer noch, dass wir endlich wieder auch für Gästebeiträge geöffnet werden können, aber dafür fehlt leider noch der nötige Spamfilter (Betonung liegt auf "noch" - der Zustand soll bald behoben werden Augenzwinkern ).

Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic