RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
weltbildervergleich
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic
Autor Nachricht
and
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2005 20:57    Titel: weltbildervergleich Antworten mit Zitat

hallo!!!!!!!!!!!!!ichmuss eine kausur schreiben über den vergleich der weltbilder von ägypten ,babylolien.,giechenland und rom !!!!!!!!!!!!!wie soll ich das machen??????????wir bekommen auch ne qelle was soll ich damit machen????????????helft mir bitte!!!!!!!!!!!! Tanzen Tanzen Tanzen Tanzen
MacHarms



Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge: 622
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 26. Okt 2005 06:00    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn es in erster Linie um die astronomische Betrachtung der Welt (geozentrisches, heliozentrisches Weltbild usw.) geht, empfehle ich
http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Astronomie
(einschließlich der dortgenannten Links),

falls aber eher das philosophisch-glaubensmäßige Weltbild gefragt ist, dann
http://de.wikipedia.org/wiki/Weltbild


Gruß von der Waterkant,

Peter
Gast






BeitragVerfasst am: 28. Okt 2005 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

es wird um wirtschaft politim oder kultur gehen!!!
Gast






BeitragVerfasst am: 28. Okt 2005 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

ich meine politik sorry!
GoTo
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 08.09.2004
Beiträge: 701

BeitragVerfasst am: 29. Okt 2005 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

Äh, wie bitte?

Du solltest den begrif Weltbild nochmals beschreiben.
Meinst du mit Weltbild: Die Vorstellung der Völker von der Erde (Flache Scheibe, Himmelsgewölbe etc.) oder meinst du damit ihre "Lebensgewohnheiten", wie Politik, Kultur, Wirtschaft etc.?

Desweiteren wäre auch die Frage von MacHarms wichtig:
astronomisch oder philosophisches Weltbild?

Dann können wir dir gezielter Helfen und müssen nicht ins Blaue drauf los suchen/antworten.
Gast






BeitragVerfasst am: 31. Okt 2005 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

ich meine ihr ganzes leben!
MacHarms



Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge: 622
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 31. Okt 2005 14:00    Titel: Weltbild oder Weltanschauung? Antworten mit Zitat

Es wird immer verworrener. Vielleicht meint unser Gast eher Weltanschauung?

Dann schlage ich vor, ´mal anzugucken

http://de.wikipedia.org/wiki/Weltanschauung
und
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Religionen_und_Weltanschauungen
(hier speziell unter "20 Historische Religionen und Mythologien").


Gruß von der Waterkant,

Peter
Gast






BeitragVerfasst am: 20. Nov 2005 12:53    Titel: Antworten mit Zitat

nein!
in der klausur kam vergleich von sparta und athen dran, dann der unterschied vom begriff freiheit in athen/sparta und freiheit von 1800. und dann alles zum römischen weltbild.
habe eine 3+ bekommen. 2 punkte zur zwei haben gefehlt.

anscheind bekommt man auch punkte darauf, wenn man sagt, von wem die quelle stammt und so.
weiß jemand noch genau was zur quellenarbeit?
Talh
Moderator


Anmeldungsdatum: 07.11.2004
Beiträge: 251
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 20. Nov 2005 19:54    Titel: Antworten mit Zitat

Anscheinend???

Eine Quellenangabe musst du bei einer Inhaltsangabe, bei Vergleichen, Zitaten etc. IMMER dazuschreiben. Es reicht, wenn du sie einmal im Einleitungssatz vollständig nennst.
Gast






BeitragVerfasst am: 25. Nov 2005 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

ich fins ehrlich gesagt idiotisch eine inhaltsangabe zu schreiben. das ist doch wohl deutsch und nicht geschichte.
GoTo
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 08.09.2004
Beiträge: 701

BeitragVerfasst am: 30. Nov 2005 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ähm, zum Thema Klausur:
Die erste Aufgabe in den meisten (nicht naturwissenschaftlichen Fächern) ist meist eine Wiedergabe des textes in eigenen Worten. Hier muss beachtet werden, dass der Text im Konjungtiv wiedergegeben wird, bzw. in Ersatzformen dessen, da nur so eindeutig wird dass diese Aussage die Meinung des Autors ist und nicht deine eigene.
Weiterhin sollte alles im Präsens sein.
Eine Quellenangabe bei der Inhaltwiedergabe ist im Einleitungssatz zwingend, da nur so deutlich wird von wem der Text stammt.

Solltest du bei den Interoreattions- und Kommentaraufgaben ein Zitat oder eine Aussage aus einer Quelle benutzen sollte eine genaue Quellenangabe in Klammern beigefügt sein.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic