RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Befreihungskriege
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic
Autor Nachricht
findik
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Aug 2005 21:32    Titel: Befreihungskriege Antworten mit Zitat

hey hi leute könnt ihr mal helfen.. ich soll ein referat über befreihungskriege im vormärz also im 19. jahrhundert halten... aber ich weiß ja noch nicht mal was die sind unglücklich also bitte!!!!!!!!!!!!!!

wäre ganz ganz nett.....
Angus



Anmeldungsdatum: 14.05.2005
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 20. Aug 2005 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Die Befreiungskriege sind meines Wissens die Erhebungen gegen die napoleonische Fremdherrschafft 1813-15 (?) . Fast alle anderen Staaten Europas (Russland, Preussen, Österreich, Schweden, England, Niederlande, ?) schlossen sich zusammen (ein Bund deutscher Staaten, der Rheinbund war hingegen mit Frankreich verbündet) um Napoleon zu besiegen usw. Das ist ihnen im Endeffekt bei der Schlacht von Waterloo auch gelungen. Der Auslöser war glaub ich Napoleons Russlandfeldzug. Das ist so das was ich darüber weiss smile

Kannst ja sonst mal bei Wikipedia oder bei Google suchen wenn du mehr Informationen brauchst
MacHarms



Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge: 622
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 21. Aug 2005 06:32    Titel: Antworten mit Zitat

Genau:

http://de.wikipedia.org/wiki/Befreiungskriege

Peter
Devin Cant
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: 21. Aug 2005 10:48    Titel: Antworten mit Zitat

Die europäischen Befreiungskriege begannen bereits 1807/08 mit den Volkserhebungen in Portugal und Spanien, unterstützt durch englische Truppen. Der Österreichisch-Französische Krieg von 1808/09 ist auch schon zu den Befreiungskriegen zu zählen (außerdem gleichzeitig Aufstände in Südtirol). Dann der Russlandfeldzug 1812/13 und die deutschen Befreiungskriege + Frankreichfeldzug 1813/14 und 1815, in denen u.a. Russland, Preußen, Österreich, Großbritannien und Schweden (unter einem Marschall von Frankreich) zusammen kämpften.

[Quelle: Europäische Befreiungskriege 1808 bis 1814/15 von H. Helmert und H. Usczeck]

_________________
"Wenn man eine ruhmvolle Tat zu erzählen hat, so braucht man nicht zu sagen, dass sie ruhmvoll gewesen ist. Die einfache Darstellung des Verlaufes enthält das Lob. Nicht dem Erzähler, sondern dem Leser gebührt, die Anerkennung zu spenden." - v. Moltke
findik
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Aug 2005 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

danke leute.... ich hatte ja schon bei wikipedia geguckt aber anscheinend falsch geschrieben.. Hammer uuups..

nochmals vielen vielen dank...

bye
Gast






BeitragVerfasst am: 22. Aug 2005 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

tja lieber findik .... so wird denn auch googeln und wikipedieren mit der Zeit zur Kunst, die voraussetzt, daß man wenigstens das Suchwort fehlerlos schreibt .... so heißt nun eben diese eine deutsche Endsilbe u n g und nicht h u n g ..... und siehe da, schon wirst Du fündig !
(( immerhin, die Autoren der Suchmaschinen haben sich z.T. schon auf den Bedarf eingerichtet, indem sie bei Falscheingabe dann fragen " meinten Sie ..." )))
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic