RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Maximilien de Robespierre
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
der_kleine_kaiser



Anmeldungsdatum: 02.05.2012
Beiträge: 4
Wohnort: Paris

BeitragVerfasst am: 02. Mai 2012 17:49    Titel: Maximilien de Robespierre Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Ich habe eine eher unverbindlichere Frage, die euch zum diskutieren und Gedanken austauschen anregen soll. Augenzwinkern
Also, meine Frage an euch lautet folgendermaßen:
Was haltet ihr vom Anführer der Jakobiner, bzw dem Oberhaupt von La Terreur, Maximilien de Robespierre?

Meine Ideen:
ich warte auf eure "Ideen" ;D
Sherlock Holmes



Anmeldungsdatum: 22.04.2012
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: 02. Mai 2012 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

ich finde diesen Mann sehr wichtig für die Revolution von Frankreich. Schließlich hat er alles eingeleitet. Ich fand die Ideen von Robespierre sehr gut, vor allem Gleichheit aller Franzosen (im Recht!) war sehr revolutionär.

Eine seiner Grundlegendsten Ideen waren meiner Meinung nach in das Recht einzugreifen, was heißt, dass er versucht hat, dass ein Gesetzt rauskommt, wo das was er angesprochen hat, wirklich verwirklicht wird.

Damit hat er gemeint, dass Frauen und auch Männer völlig gleich sind. Zum anderen, wurden auch Frauen mehr rechte zugewiesen oder bzw Achtung.

Eine der revolutionärsten Ideen, meiner Meinung nach.

Ich hoffe ich konnte dir helfen smile.

Gruss Holmes
der_kleine_kaiser



Anmeldungsdatum: 02.05.2012
Beiträge: 4
Wohnort: Paris

BeitragVerfasst am: 02. Mai 2012 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Holmes smile

danke für deine antwort ;D

ich gebe dir in allen punkten recht. auch ich finde, dass seine ideen sehr fortschrittlich und teilweise recht vernünftig waren. allerdings war die umsetzung vl etwas...brutal?

was kannst du über die liste an opfern sagen, die die schreckensherrschaft gefordert hat? denkst du, robespierre war maßgeblich daran beteiligt? - obwohl er doch stets gegen die todesstrafe gekämpft hat...
Nathan_der_Weise



Anmeldungsdatum: 02.05.2012
Beiträge: 10
Wohnort: Morgenland

BeitragVerfasst am: 02. Mai 2012 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

der_kleine_kaiser hat Folgendes geschrieben:


allerdings war die umsetzung vl etwas...brutal?

was kannst du über die liste an opfern sagen, die die schreckensherrschaft gefordert hat? denkst du, robespierre war maßgeblich daran beteiligt? - obwohl er doch stets gegen die todesstrafe gekämpft hat...


An der Schreckensherrschaft waren auch noch andere beteiligt, allerdings hätte Robespierre, da er eigentlich an der Spitze stand, viele Todesopfer verhinder können. Ich denke, dass ihn die Angst vor einem Sturz geleitet hat, die oft Herrscher täuscht und sie überall Feinde sehen. Dadurch scheint er seine füheren Prinzipien vergessen zu haben.

Ich hoffe meine Meinung konnte die helfen Augenzwinkern
Sherlock Holmes



Anmeldungsdatum: 22.04.2012
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: 02. Mai 2012 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Mit Brutal hast du völlig recht, er hat alles gewaltsam durch gesetzt, was auch heißt, dass er auch gegen seine Prinzipien verstoßen hatte.

Bei Robbes Pierre war der entscheidende Unterschied, meines Erachtens -> dass er wirklich was tun wollte und die Revolution voran treiben wollte. Ich vermute mal er hat keinen anderen Weg gefunden, es anders als Brutal zu machen...

Zitat:
Ich denke, dass ihn die Angst vor einem Sturz geleitet hat, die oft Herrscher täuscht


Korrekt, das war auch der Knackpunkt wieso Robbes Piere so langsam merkte, dass es schwierig wird.

@der_kleine_Kaiser

Zitat:
obwohl er doch stets gegen die todesstrafe gekämpft hat...


Das geht vielen Leuten so. Sie spielen sich erst auf und am Ende setzen sie es eh nicht durch. Du musst verstehen, die Bildung war damals nicht fortgeschritten. Morden wurde damals nicht schlimm angesehen... durch das Code Civil später vom Monsieur Bonaparte sind endlich Veränderungen in Sicht gekommen...

Deswegen ist meine Meinung über ihn sehr gemischt, aber ich würde nicht behaupten, dass er nur schlechtes getan hat. Das hat er immer Louis überlassen Augenzwinkern.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Schreckensherrschaft unter Robespierre 4 Oku 3892 07. Nov 2011 15:06
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Maximilien de Robespierre 1 krümel_° 2031 11. Jun 2009 21:27
MI Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Schreckensherrschaft unter Robespierre 4 Oku 3892 07. Nov 2011 15:06
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Maximilien de Robespierre 1 krümel_° 2031 11. Jun 2009 21:27
MI Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Schreckensherrschaft unter Robespierre 4 Oku 3892 07. Nov 2011 15:06
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Maximilien de Robespierre 1 krümel_° 2031 11. Jun 2009 21:27
MI Letzten Beitrag anzeigen