RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
lehenswesen nochma..wischtisch...
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mittelalter
Autor Nachricht
myself
Gast





BeitragVerfasst am: 23. März 2005 11:26    Titel: lehenswesen nochma..wischtisch... Antworten mit Zitat

also...sorry, ich weiß, das thema kam schon öfter dran, aber es geht um was anderes und zwar muss ich morgen ne pro und contra eröterung übers mittelalter abgeben und jetzt is ein problem aufgetreten: ist das lehenswesen positiv oder negativ und inwiefern? ich würd eher sagen, negativ, da alle dem könig unterworfen waren und die bauern halt ne schwere zeit dadurch hatten...was meint ihr`könnt ihr mir helfen? Gott
pfnuesel



Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 120
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 23. März 2005 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

Eine Einteilung des Lehnswesens selbst in positiv oder negativ ist - entschuldigung - idiotisch. Und ich hoffe doch schwer, dass der Lehrer nicht genau das von dir verlangt.

Das Lehnswesen wurde so viel ich weiss von Karl Martell, dem ungekrönten Frankenherrscher eingeführt und war ein wichtiger Bestandteil für den Sieg des fränkischen Heeres gegen die erfolgsverwöhnten Truppen der Araber, bzw. Mauren. Nur: Ist es positiv oder negativ, dass die Araber vor dem weiteren Einzug in Westeuropa gestoppt wurden?

Danach wurde das Lehnswesen immer weiter ausgebaut und verbreitet. Durch das Lehnswesen erhielten mehr Leute Macht, zuerst natürlich in Abhängigkeit zum König, oftmals wurde diese Macht mit der Zeit aber auch unabhängig vom König. Die unzähligen Fürstentümer auf deutschem Lande im späten Mittelalter wären ohne das Lehnswesen nicht zu denken gewesen. Positiv oder negativ? Evt. eher positiv, da durch die Lehnsherren kein Machtvakuum entstehen konnte. Oder doch eher negativ, da es zu Machtstreitigkeiten kam?

...

Mein Vorschlag: Ordne das Lehnswesen nicht positiv oder negativ zu, da es dem komplexen System in keinster Weise gerecht wird. Aber erwähne Aspekte davon. Beispielsweise ist es sicherlich als negativ zu beurteilen, wenn Bauern - wie du selber schreibst - eine schwere Zeit durchmachen mussten, wenn sie ihre Ernte ihrem Lehnsherren abgeben mussten. Doch erwähne auch, dass der Schutz des Vasallen durch den Lehnsherren durchaus positiv für den schutzlosen Bauern gewesen sein kann (sofern dieses Versprechen denn eingehalten wurde).
myself
Gast





BeitragVerfasst am: 23. März 2005 14:14    Titel: Antworten mit Zitat

ja gut, wir sollen eben ne eröterung schreiben zu nem bestimmten zitat, das lautet:"das mittelalter war eines der dunkelsten und unangenehmsten Kapitel der WEltgeschichte". so, hab da so ne gleiderung angefertigt mit 2 hauptpunkten "dunkle seiten d. mittelalters" und "positive entwicklungen d. m". ja und dann halt immer so unterpunkte. und ganz automatisch hab ich das lehenswesen unter "dunkle seiten" geschrieben.....naja, meine mutter hat mir dann erklärt, das könne man nicht sagen und ich weiß jetzt auch nich, wie ich's machen soll. soll ich in beide punkte "lehenswesen" schreiben und dann jeweils zu "dunkle seiten" die negativen und zu positiven entwicklungen die positiven??
GoTo
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 08.09.2004
Beiträge: 701

BeitragVerfasst am: 23. März 2005 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

äh, eine Erörterung über das Mittelalter?
Ersten müsste man dafür mal einen Bezugspunkt kennen: Mittelalter im Vergleich zur Antike/"Zeit der Weltkriege"/Neuzeit.

Dann könnte man einen Vergleich anstellen, allerdings erörtern kann man nur ein thema, welches zwei Seiten (Pro, contra) hat. Das hat eine Zeitepoche nicht. Sie kann lediglich pro/contra für die damaligen/heutigen Menschen gewesen sein.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mittelalter

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Lehenswesen ... 1 Gast 1868 27. Feb 2011 21:01
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge lehenswesen 1 Gast 1662 06. Dez 2010 19:43
Commander Help Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge was sind lehenswesen 1 Gast 1684 02. Sep 2010 23:23
MI Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lehenswesen 3 Engel_96 2974 07. Dez 2008 23:29
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lehenswesen 8 knut92 24398 20. Jun 2007 19:37
TcHamP Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Lehenswesen 8 knut92 24398 20. Jun 2007 19:37
TcHamP Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lehenswesen 3 Engel_96 2974 07. Dez 2008 23:29
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Unterschied Grundherrschaft - Lehenswesen 3 Gast 5168 01. März 2006 11:58
kabafit Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lehenswesen/Lehnswesen? 2 Histerika 4318 02. Dez 2004 17:52
mary Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge was sind lehenswesen 1 Gast 1684 02. Sep 2010 23:23
MI Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Lehenswesen 8 knut92 24398 20. Jun 2007 19:37
TcHamP Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Unterschied Grundherrschaft - Lehenswesen 3 Gast 5168 01. März 2006 11:58
kabafit Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lehenswesen/Lehnswesen? 2 Histerika 4318 02. Dez 2004 17:52
mary Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lehenswesen 3 Engel_96 2974 07. Dez 2008 23:29
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lehenswesen ... 1 Gast 1868 27. Feb 2011 21:01
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen