RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Ereignisse 1640-1789
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
masterduck



Anmeldungsdatum: 29.01.2007
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 06. Mai 2007 14:39    Titel: Ereignisse 1640-1789 Antworten mit Zitat

Hallo Gleichgesinnte!

Ich soll eine Zusammenfassung im Fach Geschichte schreiben zu den Ereignissen oder wichtigen Daten der Zeit 1640-1789, die in Europa stattfanden oder herrschten.
Dabei sollte es schon über das Wesentliche herausgehen.
Ist meine nachfolgende Liste vollständig?

Absolutismus in Frankreich
Ludwig XVI. (1661-1715)

Aufstieg Russland
Zar Peter der Große (1689-1725)
Zarin Katharina die Große (1729-1796)

Aufstieg Preußens
Kurfürst Friedrich Wilhelm und Friedrich I. (1640-1713)
Friedrich Wilhelm I. (1713-1740)
Friedrich II. (1740 - 1786)

Österreich im Absolutismus
Maria Theresia (1740 - 1780)
Joseph II. (1765- 1790)

Der Gegensatz zwischen Österreich und Preußen
Siebenjähriger Krieg (1757-1763)
Teilungen Polens (1772 - 95)

Englands politische Situation...

Sonstiges
Spanischer Erbfolgekrieg
Türken vor Wien 1689


Danke im Vorraus! Kritik sehr erwünscht!!!
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 06. Mai 2007 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Wichtige Kritik Augenzwinkern :
Du hast aus Ludwig XIV. den XVI. gemacht...

Ansonsten hätte ich eigentlich nur Fragen: Was bezeichnest du als "über das Wesentliche hinausgehen"? Meiner Meinung nach hast du bisher nur das allerwichtigste - aber das sehen andere halt immer anders...
Was heißt "Zusammenfassung"? Eine Seite, zwei, ein paar? Dann können wir vielleicht auch mehr über die Detailtiefe sprechen...

In Frankreich gibt es die Fronde und die Aufstände gegen Ludwig XIV. zu Beginn seiner Regierungszeit, als er Fouquet beseitigen will.
Ludwig XV. und Ludwig XVI. verdienen mEn. auch eine kurze Erwähnung, weil unter ihnen der Absolutismus an Popularität verlor...
Englands politische Situation ist noch ein bisschen ungenau Augenzwinkern Immerhin gab's eine Revolution und vieles mehr - genug um in England Jahre darüber in der Schule zu sprechen.

Interessant wäre vielleicht auch noch die Einflussnahme des Papstes auf die Geschehnisse, zumindest während der Belagerung Wiens. Italien fehlt mir ohnehin ganz. Klar, da war nichts Großes, aber ich denke vielleicht gibt's da auch noch was, was man in ein paar Sätzen erwähnen sollte (kenne mich aber nicht so sehr aus).

So viel von mir spontan... smile
Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
Chlodwig



Anmeldungsdatum: 11.08.2005
Beiträge: 41
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 06. Mai 2007 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Dein gewählter Zeitraum fällt in die Zeit des 30-jährigen Krieges; du solltest ihn von daher nicht vergessen. Für dich sind vermutlich die Friedenschlüsse in Osnabrück und Münster interessanter ('Westfälischer Frieden' 1648). In diesem Zusammenhang wären für dich wohl auch die Niederlande interessant.

Ansonsten fallen mir noch spontan als Schlagworte (da deine Liste stark ereignisgeschichtlich bzw. politisch orientiert ist) 'Barock' und 'Aufklärung' ein.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Chronologische Ordnung wichtiger Ereignisse 10 Finn 4074 26. Aug 2005 15:26
Sebastian Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Chronologische Ordnung wichtiger Ereignisse 10 Finn 4074 26. Aug 2005 15:26
Sebastian Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Chronologische Ordnung wichtiger Ereignisse 10 Finn 4074 26. Aug 2005 15:26
Sebastian Letzten Beitrag anzeigen