RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Amerikanischer Bürgerkrieg und seine Folgen
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
Player44



Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 03. Feb 2008 17:29    Titel: Amerikanischer Bürgerkrieg und seine Folgen Antworten mit Zitat

Hallo alle zusammen ich bin neu hier in diesem forum und möchte gleich mal meine erste frage stellen.

Also ich habe bald eine sehr wichtige prüfung in der schule wo ich über den Amerikanischer bürgerkrieg mit meiner gruppe sprechen muss

wir haben es uns so aufgeteilt das einer den anfang macht zwei den mittel teil und ich halt die Folgen und was man heute davon noch merkt.

Und da wollte ich euch mal um rat fragen weil ich suche hier jetzt schon mehrere stunden im internet habe aber noch ncihts gute gefunden.

Mir wären so wichtig antowrten auf fragen wie

Hassen die Nord Und die Südstatten heute noch?

oder

Wie haben sie sich zusammen zu einen statt geschlossen?

aber ich würde mich auch über andere antowrten aus fragen freuen wenn es halt mit den Folgen zu tuen hat.

Vielen Dank schonmal im vorraus

MFG
Player44
Player44



Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 04. Feb 2008 10:01    Titel: Antworten mit Zitat

Bitte helft mir ich brauche das sehr schnell
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 04. Feb 2008 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

Über den amerikanischen Bürgerkrieg kann ich dir leider nahezu NICHTS sagen - wieder einmal eine Lücke, die es dringend zu schließen bedarf...

Die direkten Folgen sind aber doch noch recht einfach: Die Periode der "Reconstruction" und in der Folge einige Amendments zur Verfassung, eine Demütigung der Südstaaten durch die Siegermacht der Nordstaaten und der Beginn der Rassentrennung. Letzteres ist ja auch heute noch ein Problem.

Hast du schon einmal in der Wikipedia und dem Brockhaus/Britannica nachgeschaut? Da würdest du bestimmt weitere Punkt zu deinem Thema finden!

Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
Player44



Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 04. Feb 2008 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

naja ich muss 10 minuten nur über die folgen reden so viel habe ich noch nicht gefunden.
und im internet steht überall nur das gleiche
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 05. Feb 2008 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich fürchte da müsste man auf konventionelle Quellen (sprich Bücher) zurückgreifen. Ich selbst habe einmal in der Propyläen Weltgeschichte gestöbert. Da gibts was in Band 8 auf den Seiten 522-526. Vielleicht habt ihr die Bände in der Schule? Dann würde ich doch dort einmal nachschlagen!

Zuerst einmal zu den unmittelbaren Folgen. Was hast du denn über die Reconstruction? Da müsste es doch zumindest einiges an englischen Quellen geben (immerhin gibt's einen englischen Wikipediaartikel über Literatur zu dem Thema).

Was für Quellen sind denn bei euch erlaubt? Ist die Wikipedia erlaubt? Wenn Internetquellen erlaubt sind, gehe ich zwar mal davon aus, aber sicherheitshalber möchte ich noch einmal nachfragen.

Jedenfalls kann man über die Stationen der Reconstruction (wirtschaftlich - mit der Folge der wirtschaftlichen Expansion, die auch ein Grund dafür ist, dass die USA zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Weltmacht auftreten können) schon ein, zwei Minuten reden.
Danach würde ich noch weitere Minuten über die politische Rehabilitation der beteiligten Staaten reden, die Amendments 14 und 15 und ihre direkten politischen Folgen (zum Beispiel, dass die Schwarzen plötzlich Macht bekamen und, da sie überhaupt nicht dafür ausgebildet waren, nicht damit umzugehen wussten, was im Endeffekt zu einer tiefen Trennung von Schwarz und Weiß führte.
Außerdem sollte nicht unerwähnt bleiben, dass die Anwendung der eigentlich humanitär wirkenden Zusätzen 14 und 15 vom Kongress nach eigenem gutdünkel überprüft wurden.
Also muss man dann auf die aus dem Bürgerkrieg entstehende Epoche der "schwarzen" Herrschaft reden und wie sie beendet wurde. Das kann auch noch einmal ein oder zwei Minuten in Anspruch nehmen. Daher scheint ein Großteil der Probleme mit Rassentrennung, etc. mit denen sich die USA im 20. Jahrhundert bis heute konfrontiert sehen muss, zu rühren.
Damit sollten sich eigentlich schon mindestens zehn Minuten füllen lassen.

Wenn das nicht reicht, kann man vielleicht darauf hinweisen, welche Auswirkungen der Sezessionskrieg auf die Kunst hatte - also auf die zahlreichen mehr oder weniger historisch korrekten Romane und Filme, die sich dieser Thematik bedienen. Und schließlich kann man vielleicht noch offene Fragen klären...

Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
Player44



Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 05. Feb 2008 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ja vielen Dank das Hat mir schon ein wenig geholfen.
Also wir sollen am besten uns eine Fragestellung überlegen und dann die halt beantworten.

Eine fragestellung habe ich schonmal Ausgearbeitet.
Noch nicht perfect ich weiß vielleicht könnt ihr mir ja dazu auch verbesserungs vorschläge noch geben

Danke schonmal
Player44

Zitat:


Frage 1.Hatten die schwarzen die gleichen rechte wie die weißen nach dem Krieg?

Nach Beendigung des Bürgerkrieges trat Präsident Andrew Johnson für Lincolns Versöhnungsplan ein und ließ alte Südstaatenpolitiker wieder an der Regierung teilnehmen. Er duldete auch die Einführung der Black Codes
(Die Black Codes waren lokale und bundesstaatliche Gesetze in den Verienigten Staaten von Amerika, die die Menschenrechte von schwarzen Amerikanern, vor allem ehemaligen Sklaven, einschränkten.)
in einigen Südstaaten, die ehemaligen Sklaven bestimmten Regelungen und Restriktionen (Restriktion bedeutet grundsätzlich Einschränkung oder Begrenzung von Freiheiten.) unterwarfen und diesen Rechte vorenthielt, die für Weiße selbstverständlich waren. Darunter fielen die Verweigerung der freien Wahl des Arbeitsplatzes, Zwangsarbeit, spezielle Strafgesetze, Verbot der Aussage vor Gericht u.a.. Da Farbige nur einmal im Jahr bezahlt wurden und sie bei Wechsel des Arbeitsplatzes vor Ablauf des Einjahreskontrakts jeglichen Anspruch auf Lohn verloren, wurden sie wirtschaftlich abhängig von der weißen Bevölkerungsschicht. 1867 wurde dann noch der Ku-Klux-Klan gegründet der die Schwarzen in der Ausübung ihrer Arbeit und Lebens hinderte. Er schreckte um seine Ziele zu erreichen nicht einmal vor körperlichen Misshandlungen, Lynchjustiz und Morden zurück.
All dies führte zur Einführung der Militärregierung im Süden und den Verfassungszusätzen 14
(Alle Personen, die in den Vereinigten Staaten geboren oder eingebürgert sind und ihrer Gesetzeshoheit unterstehen, sind Bürger der Vereinigten Staaten und des Einzelstaates, in dem sie ihren Wohnsitz haben. Keiner der Einzelstaaten darf Gesetze erlassen oder durchführen, die die Vorrechte oder Freiheiten von Bürgern der Vereinigten Staaten beschränken, und kein Staat darf irgend jemandem ohne ordentliches Gerichtsverfahren nach Recht und Gesetz Leben, Freiheit oder Eigentum nehmen oder irgend jemandem innerhalb seines Hoheitsbereiches den gleichen Schutz durch das Gesetz versagen.)
und 15,
(Das Wahlrecht der Bürger der Vereinigten Staaten darf weder von den Vereinigten Staaten noch von einzelnen Bundesstaaten aufgrund von Rasse, Hautfarbe oder ehemaliger Versklavung verweigert oder eingeschränkt werden)
die den ehemaligen Sklaven die Bürger- und Wahlrechte zusprach. Doch trotz massivem staatlichen Eingreifens konnte der Ku-Klux-Klan nicht an seinen Taten gehindert werden. Die eingesetzten neuen Regierungen brachten zwar die ehemaligen konföderierten Staaten in die Union zurück, doch der soziale Konflikt der durch die Befreiung der Sklave entstanden war wurde nur aufgeschoben und Schwarze blieben weiterhin nur Bürger zweiter Klasse.


Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Folgen des Schlieffeplans im 1. wk 6 Gast 7701 30. Jun 2013 07:06
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Span. Erbfolgekrieg & seine Folgen 1 Lily 8050 11. Nov 2012 14:47
Devin Cant Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eure Meinungen zur Folgen des Wartburgfestes 1 Sophia 3280 29. Jan 2012 18:30
Sophia Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge welche folgen hatte der 1.weltkrieg für russland 1 snek 3818 04. Nov 2010 20:57
MI Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Amerikanischer Bürgerkrieg *Mündliches Abiturthema* 1 vapsta 4542 21. Jun 2009 03:29
vapsta Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Die "Dolchstoßlegende" und ihre Folgen ?! 13 Gast 47458 23. Jun 2006 00:17
Michel Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge der mauerbau und ihre folgen 7 GeschiDummi 7438 07. Mai 2009 11:45
Devin Cant Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Amerikanischer Bürgerkrieg Facharbeit 7 Shin 17397 13. Apr 2007 09:12
black sun Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Folgen des Schlieffeplans im 1. wk 6 Gast 7701 30. Jun 2013 07:06
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welche Folgen hatte die Französische Rev. für Deutschland 4 Niejac 4900 19. Sep 2005 19:21
MacHarms Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Die "Dolchstoßlegende" und ihre Folgen ?! 13 Gast 47458 23. Jun 2006 00:17
Michel Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Amerikanischer Bürgerkrieg Facharbeit 7 Shin 17397 13. Apr 2007 09:12
black sun Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bürgerkrieg von Caesar 2 Franzi 10135 17. März 2007 18:12
TcHamP Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Folgen des Widerstandes im 3. Reich 2 Gaius Julius Cäsar 9630 27. Mai 2009 18:37
Gaius Julius Cäsar Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Französische Revolution und ihre Folgen - Großmächter ?! 3 Piep 9245 12. Jun 2005 19:57
MI Letzten Beitrag anzeigen