RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
grobe aufzeichnungen?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Altertum
Autor Nachricht
maili
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Okt 2005 11:14    Titel: grobe aufzeichnungen? Antworten mit Zitat

hi,
ich suche grobe unterrichtsaufzeichnungen zu dem stoffgebiet ägypten babylonien, griechenland und rom. (kultur, geschichte, familie und soziales, wirtschaft, geographie, religion)

ich muss das alles jetzt in 2 wochen nacharbeiten und ich weiß einfach nicht, wie ich alles kurzfassen soll, sodass es auch in mein hirn gelangt.

hat jemand was oder irgendwelche zusammenfassungen?

ich bin echt am verzweifeln.
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 18. Okt 2005 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du es schon einmal mit Wikipedia versucht?
Ansonsten solltest du einfach einmal Google bemühen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du dort keine kleine Zusammenfassung findest.

Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
....
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Okt 2005 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

ja, ich habe schon geschaut, sonst hätte ich nicht gefragt Augenzwinkern

ich habe ja zu jedem thema fast alles, aber da sind so viele infos. ich habe keine ahnung, was davon wichtig ist und was weniger. schon alleine bei der geschichte, die ganzen könige und kriege.
TcHamP
Mod Materialien


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 152
Wohnort: Eisingen

BeitragVerfasst am: 16. Jun 2007 15:00    Titel: Re Antworten mit Zitat

Ich hab hier eine Zusammenfassung über Ägypten.Konnte leider keinen Link geben weil ich es von young.de hab:

Ägypten:
Der Nil zwang die Menschen zum gemeinsamen Handeln. Gute Erntejahre brachten mehr Getreide, als die Bauern selber brauchten. Überschüsse wurden in Getreidespeichern für Notzeiten gesammelt.
Überschüsse und Vorratswirtschaft führten zu einer arbeitswilligen Gesellschaft: Handwerker, Händler und Beamte konnten ernährt werden, ohne dass sie selbst Bauern waren. An der Spitze des ägyptischen Staates stand der Pharao, der als Gottkönig verehrt wurde.
Alle Bewohner waren seine Untertanen, wenn auch in unterschiedlicher Stellung. Hohes Ansehen genossen vor allem die Schreiber, denn für die Verwaltung Ägyptens war die Schrift von großer Bedeutung. Die Frau hatte in der ägyptischen Gesellschaft hohes Ansehen. Ihre Hauptaufgabe sah sie selbst in der richtigen Erziehung der Kinder. Sie konnte einen Beruf ausüben und auch ein Priesteramt übernehmen. Eine große Rolle im Leben der Ägypter spielte ein Leben nach dem Tode. Sichtbar er Ausdruck dieses Glaubens sind die Pyramiden.

_________________
Ein Freund ist jemand, der Dich mag, obwohl er Dich kennt.
GoTo
Ehrenmoderator


Anmeldungsdatum: 08.09.2004
Beiträge: 701

BeitragVerfasst am: 24. Aug 2007 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Okay zum Nacharbeiten empfehle ich ein Buch, falls es nicht schon zu spät ist:

Duden Basiswissen Schule: Geschichte

Ein klasse Nachschlagwerk für alle Epochen. Von der Frühzeit bis in die Neuzeit.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Altertum