RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Lückentext 2.weltkrieg
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
googlemichel
Gast





BeitragVerfasst am: 16. März 2011 15:29    Titel: Lückentext 2.weltkrieg Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hi,also ich brauche Hilfe bei einem Lückentext:

Als der zweite weltkrieg im jahre 1939 ausbrach,hatten die Regierung der Usa unter dem Präsidenten franklin roosevelt__________________________weil___________________.die Vereinigten Staaten traten im Jahre 19___ in den Krieg ein,als die_______
mit ihrer Flotte ____________ attackierten (welche auf der Insel von_________ist)


Meine Ideen:
Als der zweite weltkrieg im jahre 1939 ausbrach,war die Regierung der U.S unter dem Präsidenten franklin roosevelt neutral weil___________________.Die Vereinigten Staaten traten im Jahre 1941 in den Krieg ein,als die Japaner
mit ihrer Flotte Pearl harbor attackierten (welche auf der Insel von Hawaii ist)


So ,richtig?????
googlemichel
Gast





BeitragVerfasst am: 16. März 2011 15:33    Titel: Re: Lückentext 2.weltkrieg Antworten mit Zitat

ÄÄhm...Der lückentext hängt mit dem D-Day zusammen. smile smile smile
Xabotis
Moderator


Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 319

BeitragVerfasst am: 16. März 2011 20:54    Titel: Re: Lückentext 2.weltkrieg Antworten mit Zitat

Alles richtig, und die Amerikaner traten aufgrund der zu nahen Erinnerung an den Ersten Weltkrieg nicht ein, man wollte keine erneute Eskalation und hatte eigene Probleme, salopp gesagt.

Wink

_________________
Alles ist ein Zugang, um das Zentrum zu suchen.
(Konfuzius)
DmitriJakov



Anmeldungsdatum: 15.11.2010
Beiträge: 164

BeitragVerfasst am: 16. März 2011 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

D-Day ist der 6. Juni 1944, der Tag der Landung der Alliierten in der Normandie.
Der Lückentext hängt jedoch vielmehr mit dem Angriff der Japaner auf Pearl Harbor am Tag nach Nikolaus am 7.12.1942 zusammen. Pearl Harbor ist eine Stadt auf der Insel Oahu, welche wiederum eine Insel des Hawaii Archipels ist.

Der Satz: "Als der zweite Weltkrieg im Jahre 1939 ausbrach, hatten die Regierung der USA unter dem Präsidenten Franklin D. Roosevelt (...) weil (...)" ist nur schwer zu vervollständigen. Die USA hatte zu dieser Zeit die Doktrin der Nicht-Einmischung. Das war die Politik der Monroe Doktrin: http://de.wikipedia.org/wiki/Monroe-Doktrin. Das war also eine Politik der Nicht-Einmischung, oder auch anders gesagt: Leck mich doch, was in Europa passiert Big Laugh

Nach Parl Harbor war aber die Stimmung in den USA vollkommen gekippt. Der Angriff auf die eigene Flotte wurde so wie ein Angriff auf das eigene Territorium angesehen. Jeder männliche Amerikaner fühlte sich persönlich angegriffen und wollte Rache üben.

Die Wut richtete sich vor Allem gegen Japan, aber auch Deutschland war aufgrund der Ereignisse der letzten 3 Jahre nicht wirklich gut gelitten. Die USA war zwar auch alles andere als ein Freund der Kommunisten, dennoch wäre die USA niemals dem AntiKomIntern-Pakt (http://de.wikipedia.org/wiki/Antikominternpakt) von Deutschland und Japan beigetreten. Auch wohl deswegen, weil Deutschland dem Revolutionsführer Lenin im Jahr 1917 freies Geleit gewährte und so die kommunistische Revolution überhaupt erst ermöglichte.

Roosevelt stand politisch auf sehr schwierigem Terrain, denn die USA hatte einen Krieg mit Europa erst gerade hinter sich gebracht (erster Weltkrieg 1914-1918). Und nun, gerade mal 21 Jahre später, kracht es in Europa wieder, kommt es dort erneut zu Mord und Totschlag. Die amerikanischen Bürger hatten schlicht keine Lust sich in die jahrtausendealte Fehde der Europäer einzumischen. Die meisten Bürger der USA waren ja selbst ehemalige Europäer, und wollten ihre alte Heimat eigentlich für alle Zeiten hinter sich lassen und vegessen.

Als aber Japan im asiatischen Raum Amok lief, vor allem gegen die verbündete Nation China, und zusätzlich mit Deutschland einen Pakt abschliess, und zu allem Überflss noch Deutschland wiederum gegen England (vor allem in Dünkirchen) einen vernichtenden Schlag ausführte, war in den USA eine gewisse Verteidigungsbereitschaft vorhanden ... aber auch eine gewisse Kriegsangst.

Aber nach Pearl Harbor war die Kriegsangst verschwunden und ohnmähtiger Wut gewichen. Jeder Amerikaner war nun bereit gegen Gewalt und Unrecht in der Welt zu kämpfen. Dieses nun neue Selbstverständnis, das diametral entgegengesetzt zur Monroe Doktrin steht, führte zum neuen Selbstbewustsein der USA, das in den heutigen US-Führungsanspruch führte.

Seit dem Sieg über Nazi-Deutschland und über Japan hatten die USA folgende weitere Kriege:

Koreakrieg: Halb gewonnen, halb verloren
Vietnamkrieg: grandios verloren, Vernichtung amerikanischem Selbstbewusstseins
Schweinebucht: Bis heute nachwirkende Demütigung
Noriega: Verhaftung eines mittelamerikanischen (drogendealenden) Staatsmanns von Panama durch amerikanische Streitkräfte. Mal endlich wieder was gewonnen.
Invasion Afghanistans um den erklärten Antichristen Osama Bin Laden zu erhaschen und der "Gerechtigkeit" zuzuführen. Ergebnis: verheerend
Eroberung des Irak um ... ja, was war eigentlich der Anlass für den Irak-Krieg? Weapons of mass destruction?


Zuletzt bearbeitet von DmitriJakov am 16. März 2011 22:03, insgesamt einmal bearbeitet
Devin Cant
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: 16. März 2011 22:02    Titel: Re: Lückentext 2.weltkrieg Antworten mit Zitat

Xabotis hat Folgendes geschrieben:
man wollte keine erneute Eskalation und hatte eigene Probleme, salopp gesagt.


Das Verhalten der US-Regierung in den ersten Kriegsjahren lässt jedoch anderes vermuten.

EDIT:

DmitriJakov hat Folgendes geschrieben:
Seit dem Sieg über Nazi-Deutschland und über Japan hatten die USA folgende weitere Kriege:


Zu ergänzen wären da noch die zahlreichen lokalen Einmischungen mit Spezialkräften, Militärbeobachtern/-beratern, Luftbombardements, Geheimdienstoperationen, Rüstungslieferungen, Staatsstreichen, Stellvertreterkriegen etc.

_________________
"Wenn man eine ruhmvolle Tat zu erzählen hat, so braucht man nicht zu sagen, dass sie ruhmvoll gewesen ist. Die einfache Darstellung des Verlaufes enthält das Lob. Nicht dem Erzähler, sondern dem Leser gebührt, die Anerkennung zu spenden." - v. Moltke
DmitriJakov



Anmeldungsdatum: 15.11.2010
Beiträge: 164

BeitragVerfasst am: 16. März 2011 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

Zu Deinem Edit: YEAHHH
Wollte jetzt aber hier nicht den thread noch mehr überfrachten als ich es ohnehin schon getan habe. Eigentlich ging es um die Befindlichkeit der amerikanischen Öffentlichkeit vor und nach dem 7.12.1942. Bzw. von der Grundeinstellung der US-Amerikaner von "Die Welt möge mich am Arsch lecken" zu: "Die Welt hat nach meiner Pfeife zu tanzen"
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge GFS Geschichte 1.Weltkrieg 0 Gast 51312 14. Sep 2018 19:17
Xe1004 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was bedeutet die Alleinschuldthese 1 Gast 41949 10. Jan 2018 12:34
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge zweiter weltkrieg 2 Gast 41503 01. Sep 2017 07:04
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Begriff Heimatfront im 1. Weltkrieg berechtigt? 3 Gast 18113 03. Jun 2017 23:36
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 2. Weltkrieg 4 Gast 55396 24. Sep 2015 14:42
tini1789 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wer hat Schuld am 1. Weltkrieg? 42 mimi 143858 09. Jul 2012 13:41
Karl der Treckerschrauber Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wann war der 2.Weltkrieg zuende und warum? 28 NIK 54410 31. Dez 2010 18:55
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Great War und 1. Weltkrieg warum 2 Namen 16 Veraleinchen 64501 25. Jan 2007 09:40
Faelivrin Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 1. Weltkrieg 14 duanthiel 65276 24. Okt 2005 20:44
geschichtefan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Amerikas Rolle im 1. Weltkrieg 11 S-Force 57456 08. Jun 2005 11:38
pfnuesel Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wer hat Schuld am 1. Weltkrieg? 42 mimi 143858 09. Jul 2012 13:41
Karl der Treckerschrauber Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Totaler Krieg im 2. Weltkrieg 11 Gast 74464 11. Jun 2005 16:25
Nebu Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 1. Weltkrieg 14 duanthiel 65276 24. Okt 2005 20:44
geschichtefan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Great War und 1. Weltkrieg warum 2 Namen 16 Veraleinchen 64501 25. Jan 2007 09:40
Faelivrin Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Amerikas Rolle im 1. Weltkrieg 11 S-Force 57456 08. Jun 2005 11:38
pfnuesel Letzten Beitrag anzeigen