RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Französische Revolution
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
Lea1997
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Okt 2010 16:39    Titel: Französische Revolution Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Halle erstmal,

ich soll in der Schule ein Referat über Robespieer halten. Über ihn hab ich schon genug Informationen, aber natürlich bräuchte ich auch ein bisschen Hintergrundwissen über die Französische Revolution...

Im Internet gibt es dazu sooo viele Informationen, dass mir das einfach zu mühsahm ist, und jetzt dacht ich mir, könnt ihr mir vielleicht helfen?!


Kann mir jemand von euch das irgendwie gescheit zusammenfassen, so dass man es kappiert und es nicht zu viel ist?

Wäre voll nett!!

Meine Ideen:
Am besten einfach kurz Schildern, was da alles passiert ist und was für eine Rolle Robespierre darin spielt!

Vielen Dank!!!
liridum2010
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Okt 2010 20:38    Titel: Französische Revolution Antworten mit Zitat

Hey Lea1997,

Die Französische Revolution ist ein sehr komplexes Thema und kann nicht eben mal zusammengefasst werden. Aber ich versuche es mal, da ich bald eine Arbeit darüber schreibe und es eine gute Übung für mich ist... Big Laugh

Die Französische Revolution begann 1789 mit dem Sturz auf die Bastille und endete mit der Machtergreifung Napoleons.

So wie kam es zu der F.R.?
Es gibt mehrere Gründe für die F.R. Zum einen spielt die Aufklärung, Die Ständegesellschaft und die Finanzkrise eine große Rolle.

Die F.R geschah im Zeitalter der Aufklärung. Das heißt die Menschen waren auf der Suche nach Freiheit und Vernunft, außerdem trat die Wissenschaft immer mehr in Vordergund bzw. an die Stelle der göttlichen Offenbarung und der Bibel.

Vor der F.R bestimmt die Ständegesellschaft die Sozialstruktur in Frankreich, d.h der größte Teil der Bevölkerung bestand aus Bauern. Die Bauern konnten aber nicht frei wirtschaften sondern waren immer in Abhängigkeit von einem Grundherrn. An diesen mussten sie sehr hohe Abgaben zahlen und dazu kamen noch die Steuern an den Staat. Im Grunde arbeiteten sie am meisten und mussten auch am meisten abgeben. Die vorherigen Jahre war dies zwar auch nicht gerecht gewesen jedoch nicht so schlimm, da es den Bauern noch reichte von ihrem Einkommen die Familie zu ernähren. Kurz vor der Revolution gab es jedoch 2 sehr große Missernten, wodurch die Preise für Brot stark anstiegen....

Desweiteren hatte der König von F., Ludwig XVI., Frankreich stark verschuldet, da er bei der Unabhängigkeitserklärung in Amerika mitenscheiden wollte und somit sehr viel Geld zahlen musste.

So kam es zu den ersten Aufständen. Nun gibt es einmal die Girondisten und die Jakobiner. Robespierre gehörte zu den Jakobinern, den radikalen vertretern der Revolution. Sie forderten den Tod des Königs und keine konstitutionelle Monachie.
Ab 1792 gewannen die Jakobiner immer mehr Ansehen und Anhänger. Schließlich kam zur Schreckensherrschaft Robespierres: Die radikalen Revolutionäre machten Jagd auf tatsächliche oder mutmaßliche Feinde. Hausdurchsuchungen waren an der Tagesordnung.
Alle nicht Anhänger der Revolution waren wurden mithilfe der Guillotine umgebracht. (es waren insgesamt ca. 40 00 in 2 Jahren )
Robespierre wurde 1793 hingerichtet und die "Republik der Bürger" entsteht. Eine neue Regierung wird gebildet, das Direktorium. Damit ist wieder das Größbürgertum an der Macht. Letztendlich krönt sich Napoleon selbst zum Kaiser von Frankreich.


Ich hoffe es hilft dir irgendwie...?

Liebe Grüße und viel Spaß damit
Lea1997
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Okt 2010 17:00    Titel: Antworten mit Zitat

hey,

danke erstmal soweit....
glaub hab ziemlich viel verstanden Augenzwinkern

könntest du vielleicht nochmal sagen, wer die zweite "gruppe" waren (Girondisten)
und was sie machten bzw. für was sie waren und was sie bewirken wollten?
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 28. Okt 2010 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht hilft dir die Boardsuche auch weiter!

Ansonsten ein wenig zu den Girondisten:

Das war eine (lose, erst im Nachhinein wirklich so zusammengefasste) Gruppe, die insb. in der ersten Revolutionsphase viel Einfluss hatten. Ihre Ziele umfassten den Bruch der Königsmacht und das Ende der Revolution, es handelte sich also eher um "gemäßigte" Linke Kräfte. Um die Royalisten zu bekämpfen hingen sie der Idee an, einen europäischen Krieg anzuzetteln (ironischerweise die Idee, mit der Bismarck das Deutsche Reich unter einem Kaiser zusammenfassen sollte, aber das nur am Rande).

Ich hoffe, dass das jetzt so alles stimmt, aber mit ein bisschen Suchen findest du vllt. auch so noch etwas mehr Augenzwinkern .

Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Napoleon Befürworter oder Gegner der Revolution? 1 Gast 9868 06. Dez 2016 07:19
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Präsentation in Geschichte 1 Gast 29563 06. Dez 2016 07:07
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge welche kolonien englands spielten wie eine rolle für die ind 1 Gast 18954 22. Jun 2013 07:40
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Revolution ist nicht nur männersache 1 [email protected] 9558 25. Feb 2013 08:06
oberhaenslir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aufsatz Revolution 1848/48 0 Gast 7697 12. Feb 2013 11:57
MissJeffata Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Definition: Revolution 14 Irenchen 73190 13. Jan 2011 16:20
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frauen in der Französischen Revolution 11 Sasi 31196 05. Dez 2009 16:18
downhearted Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Industrielle Revolution 8 Ramanujan 12556 15. Mai 2011 18:28
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Französische Revolution 8 Megan 13487 16. Aug 2009 16:59
Megan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Französische Revolution 7 Desiree 44453 01. Sep 2004 22:47
Moppio Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Definition: Revolution 14 Irenchen 73190 13. Jan 2011 16:20
Xabotis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Französische Revolution 7 Desiree 44453 01. Sep 2004 22:47
Moppio Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frauen in der Französischen Revolution 11 Sasi 31196 05. Dez 2009 16:18
downhearted Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge deutsche Revolution 1848/49 2 papagena 30098 28. Nov 2007 20:22
Andi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Präsentation in Geschichte 1 Gast 29563 06. Dez 2016 07:07
Chrisostomos Letzten Beitrag anzeigen