RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Hitlerjugend-Gleichschaltung?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
ffan



Anmeldungsdatum: 11.06.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11. Jun 2009 17:59    Titel: Hitlerjugend-Gleichschaltung? Antworten mit Zitat

Hallo habe bald meine mündliche Prüfung und mein Thema lautet:
Warum war die Hitlerjugend ein zentrales Element der Gleichschaltung? (denn die Gleichschaltung steht wohl außer Frage)

Ich habe einige Fragen für mich aufgeschrieben, kann vielleicht jemand Verbesserungsvorschläge geben oder zu den einzelnen Punkten etwas sagen?

a.) Gleichschaltung. Was ist damit gemeint (Warum Gleichschaltung und welche Organisationen wurden "gleichgeschaltet")
b.) Wer und wie lange war "man" in der Hitlerjugend? (Darauf abheben, das die Hitlerjugend alle "Klassen" gleichermaßen betraf)
c.) Erziehungsinhalte und Ziele der Hitlerjugend (Von Rassenlehre, deutscher Weltanschaung und deutscher Moral)
d.) Beabsichtigte und tatsächliche Folgen für das Weltbild und Verhalten der späteren Erwachsenen/Soldate
tama
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Jun 2009 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist, was ich für meine Abivorbereitung zu Gleichschaltung kurz und bündig formuliert habe.

a. Gleichschaltung:

Mit dem Tag der „Machtergreifung“ am 30.1.1933 beginnt der Prozess der Gleichschaltung. Staat und Gesellschaft im Gleichschritt, geleitet durch den Willen des Führers. Die Gleichschaltung durchdringt alle Bereiche (Staat, Gesellschaft und Privatleben) und beginnt in den einzelnen Reichsländern. Absetzung der gewählten Ministerpräsidenten in den Reichsländern, Ernennung von Reichstatthaltern, Abschaffung von Reichsrat und gewählten Landtagen, Beseitigung der Hoheitsrechte der Länder. Widerspruch wird durch SA-Terror erstickt, Widerstand niedergewalzt.

b. Männliche Bevölkerung: 10-14 Jungvolk ; 14-18 HJ; 18-21 Arbeits-, bzw. Wehrdienst.
Weibliche Bevölkerung: 10-14 Jungmädel; 14-18 Bund Deutscher Mädel; 18-21 Arbeitsdienst.

Gruß
ffan



Anmeldungsdatum: 11.06.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11. Jun 2009 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

hey vielen Dank, wird mir sicherlich helfen, hat sonst noch jm. ne idee??
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit