RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Girondisten
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
swety



Anmeldungsdatum: 21.02.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 21. Feb 2007 19:24    Titel: Girondisten Antworten mit Zitat

Rundschreiben der Kommune von Paris (3.9.1792)
Die Kommune von Paris bekennt sich zu den Prinzipien der vollständigen Gleichheit, strebt kein anderes Prinzip an denn dies, als erste in die Bresche zu springen und wird sich daher sofot mit der kleinsten Gemeinden des Landes auf eine Stufe stellen, wenn das Vaterland nicht mehr von dem Schwarm blutdürsitger Horden zu fürchten hat, die gegen die Hauptstadt vorrücken. Die KOmmune von Paris beeilt sich, ihre Brüder in allen Departements darüber zu informieren, dass ein Teil der blutdürstigen Verschwörern in Gefängnissen hingerichtet worden sind.
- Akt der Gerechtigkeit, um durch den Schrecken die Legeionen von Verrätern im Zaum zu halten.

Vergniaud,Girondist) KOmmentar zum Rundbrief der Kommune (25.9.1792)

Wie Sie sehen, wird in diesem Brief die Nationalversammlung verleumdet; wird versucht, die Dolche gegen sie zu lenkne, indem eine große Zahl ihrer Mitglieder als Komplizen der Umtriebe des Hofes hingestellt werden.
Beachten Sie diese Zusammenstellung: der Brief ist auf den 3.September datiert, und in der Nacht vom 2. auf den 3. 09 sagte ein Mann, gegen den ich bischer nur Worte der Achtung äußerte, in dieser schrecklichen Nacht sagte Robespierre dem Volk, dass es eine große Verschwörung geben, die er dem Volke allein anzeige, weil nur es in der Lage sei, sie abzuwenden (...)
Was soll ich von der förmlichen Einladung zu Mord und Totschlag sagen, die man darin findet?

Meine Hausaufgabe besteht darin: Untersuchen Sie an welchem Punkt der Revolution die Auseinandersetzung Vergniaurds mit dem Rundschreiben der kommune von Paris stattfindet und worum es dabei geht?

Die Bewertung meiner Lehrerin ist gnadenlos. Sie achtet auf jedes Detail. Über ihre Hilfe würde ich mich freuen
swety



Anmeldungsdatum: 21.02.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 21. Feb 2007 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Das Kommentar zum Rundbrief der Kommune (25.9.1792) vom Pierre Victurien Vergniaud setzt sich mit dem Rundschreiben der Kommune von Paris vom 3.9. 1792 auseinandern. Dabei geht es um die Anklage der Girondisten, zu denen Vergniaud auch gehörte, von den Montagnards, die die Girondisten für die katastrophale außen - und innenpolitisce Situation beschudigten. Das Rundschreiben der Kommune von Paris nennt keine konkrette Beispiele bzw. Verrätergruppen, doch jeder Franzose wusste sofort, dass es sich dabei um die alle Gefangenen handelte, die eine Gefahr für ihr Vaterland und die Revolution darstellten. So waren es, zum Besipiel, Adelige,die den Wunsch besaßen,die Monarchie wieder herzurichten, Kriminelle, die ihnen dabei helfen konnten, Girondisten, die als Verräter der Republik dargestellt wurden. Die Girondisten stellten im Konvent bis zum Jahr 1792 die Mehrheit dar. Doch die zunehmede Wirtschaftskrise und außenpolitische Probleme führten dazu, dass sie von der Parlamentsmitte nicht mehr unterstützt wurden. Sie prangerten die Vorherrschaft von Paris an und fielen so unter den Verdacht des Föderalismus.Durch den Beschluss die revolutionäre Kommune zu schließen und die Zurücknahme des Dekret beim ersten Zeichen vom Opposition stärkte die revolutionäre Kommune.
Der Zeitpunkt, an dem das Rundschreiben der Kommune von Paris veröffentlicht wurde, war der grausame September, an dem die grausame Gewalttaten gegen jeden, der als Verräter der Republik annerkennt werden könnte,umgebracht wurde. Der Höhepunkt der Gewalttaten lag zwischen dem 2. und 5.September 1792 (Septemberbrisaden).
Vergniaud äußert sich zur Rede des Robespierre vom 2.09.1792, wo er die Girondisten als Verschwörer beschuldigt und das Volk zur Beseitigung der Girondisten auffordert. Außederm kritisiert er das Rundschreiben der Kommune, die die "Nationalversammlung verleumdet", in dem sie sie als Komplizen des Königs und der Monarchie darstellt. Sein letzter Satz macht dem Leser deutlich, dass er in der Situation machtlos und dem Tode ausgesetzt ist, da die Jakobiner sich von keiner Methode der "Verräterbeseitigng" fürchtet.
swety



Anmeldungsdatum: 21.02.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 21. Feb 2007 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Das war meine Zusammenfassung. Falls ihr noch was einfügen bzw korrigieren könnt, wäre das wirklich lieb von euch smile
swety



Anmeldungsdatum: 21.02.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 21. Feb 2007 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe eine andere frage, sonst hat sich alles mit den quellen erledigt.
Was versuchten die Jakobiner mit ihrem Rundschreiben zu erreichen?
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 22. Feb 2007 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muss zugeben, das Rundschreiben kenne ich nicht, ich habe weder je davon gehört, noch es im www gefunden (was nicht heißt, dass es das nicht gibt). Aber vielleicht könntest du einen Link zum Text oder den französischen Originaltitel geben. Mag mal wieder eine Bildungslücke sein, aber ich kann es nicht ändern Augenzwinkern .

Ich gehe aber davon aus, dass der Grund für das Rundschreiben der oberflächlich erkennbare Grund ist: Die Jakobiner wollten ihre Macht stärken, indem sie die Zustimmung der Girondisten schmälerten...

Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Französiche Revolution: Sansculotten, Girondisten, Jakobiner 0 TheDiva 5252 04. Feb 2013 19:10
TheDiva Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Girondisten 3 Gast 1954 15. Mai 2006 10:54
sirius Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Girondisten 3 Gast 1954 15. Mai 2006 10:54
sirius Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Französiche Revolution: Sansculotten, Girondisten, Jakobiner 0 TheDiva 5252 04. Feb 2013 19:10
TheDiva Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Französiche Revolution: Sansculotten, Girondisten, Jakobiner 0 TheDiva 5252 04. Feb 2013 19:10
TheDiva Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Girondisten 3 Gast 1954 15. Mai 2006 10:54
sirius Letzten Beitrag anzeigen