RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Was versteht ihr unter Großindustrie?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
hagen
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Mai 2006 19:48    Titel: Was versteht ihr unter Großindustrie? Antworten mit Zitat

Hallo, so ganz passt meine Frage nicht hier rein, da sind wir uns einig!

Was versteht ihr unter dem Begriff Großindustrie? Gibt es Kriterien, nach denen ihr eine Einordnung von Unternehmen vornehmen würdet?

Hagen
sirius



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 85
Wohnort: Erlangen

BeitragVerfasst am: 23. Mai 2006 21:46    Titel: Großindustrie Antworten mit Zitat

Nein, es gibt keine objektiven Kriterien, ab wann ein Betrieb zur Großindustrie gehört. Und die Zuordnung ist auch von der Zeit abhängig - insofern gehört die Frage durchaus hierher. 1890 war ein Betrieb mit mehr als 50 Arbeitern durchaus ein Großbetrieb. Er beschäftigte dann auch "Fabrikbeamte", Leute also, die in angelsächsischen Ländern als "white collars" auftreten und heute als Angestellte (neben den eigentlich industrie-typischen Arbeitern).

Heute nennen sich Betriebe mit über 1000 Beschäftigten noch "mittelständisch" und setzen sich so von Großunternehmen wie Siemens, VW, Daimler u.ä. ab. Sicher sind die Großunternehmen heute i.a.
- international aufgestellt
- meist AGs
- in ihrem Leistungs-/Produktionsspektrum diversifiziert
- auf mehre Standorte (auch in D) verteilt.

Aber wie gesagt: das sind Hinweise, aber keine Definition. Die gibt es auch nicht, schon weil der Begriff nicht frei ist von politischer Zuordnung.

Ökonomische Grüße
Sirius

_________________
Macht bedeutet nicht, Geschichte zu machen, sondern Geschichte zu interpretieren.
TcHamP
Mod Materialien


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 152
Wohnort: Eisingen

BeitragVerfasst am: 16. März 2007 08:16    Titel: Re Antworten mit Zitat

Doch es gibt Kriterien für eine Großindustrie:

-Arbeitsplätze
-Standorte auf der Welt verteilt
-Großer Anziehungsfaktor
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 16. März 2007 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Auch wenn's schon fast ein Jahr her ist Augenzwinkern trotzdem:
sirius hat schon Recht. Es gibt keine eindeutigen Kriterien, ab wann ein Betrieb zur "Großindustrie" gehört. Nur weil ein Betrieb 1000 Mitarbeiter hat in zwei Werken in Europa gehört er noch nicht zur Großindustrie.

Es ist natürlich richtig - und von sirius bereits gesagt - dass für eine Großindustrie die Faktoren "Arbeitsplätze" und "Standortverteilung" wichtig sind, aber das allein sagt nicht aus, wann ein Konzern ein "Großkonzern" ist.
Zudem muss auch in der Großindustrie noch unterschieden werden.
So gibt es zum Beispiel "Trans National Companies" (TNCs oder auch MNCs genannt), die sich nicht nur durch hohen Umsatz auszeichnen, sondern durch internationales agieren (was so viel heißt, als das der Konzern auch international auf regionale Unterschiede achtet und sich diese zum Vorteil macht) gekennzeichnet gibt.
Demgegenüber gibt es riesige nationale Konzerne, die durch einen geringen Grad an Internationalisierung, aber durch hohe Mitarbeiterzahlen und Umsätze gekennzeichnet sind, und trotzdem zur "Großindustrie" gezählt werden sollten.
Als letztes gibt es natürlich auch eine ganze Reihe von Konzernen, die mit wenigen Mitarbeitern viel Geld erwirtschaften (meist Rohstoffindustrie). Schau dir zum Beispiel ExxonMobile an. Die haben "nur" rund 83.000 Mitarbeiter und damit nur rund ein hundertstel von Wal-Mart und ein Viertel von Daimler-Chrysler, dennoch hat dieses Unternehmen den weltgrößten Umsatz. Es lassen sich bestimmt auch Betriebe mit nur 5000 Mitarbeitern finden, die lediglich in einem Land agieren, aber dennoch vielleicht eine Milliarde an Umsatz erwirtschaften und als solche von mir zur Großindustrie gezählt werden.
Den "Anziehungsfaktor" würde ich übrigens nicht als wichtigen Faktor für die Großindustrie betrachten. Dieser ist (außer bei High-Tech-Informationsunternehmen wie Google) automatisch relativ hoch, wenn der Betrieb relativ groß ist.

Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
TcHamP
Mod Materialien


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 152
Wohnort: Eisingen

BeitragVerfasst am: 16. März 2007 18:45    Titel: Re Antworten mit Zitat

Yipiiii dann kann ich unseren Erdkunde Lehrer morgen zusammen scheißen weil er uns falsche Informationen liefert^^ Zunge Teufel LOL Hammer Tanzen Muhaha
MI
Administrator


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 1710
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 16. März 2007 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht liegt dort auch nur ein kleines Missverständniss vor. Wahrscheinlich meinte dein Lehrer nicht, dass es eine Liste von Kriterien gibt, die alle erfüllt sein müssen, damit "Großindustrie" so genannt werden kann, sondern das es bestimmte Kriterien sind, ohne die es überhaupt nicht geht, sondern halt nur Richtkriterien.
Also der kleine regionale Betrieb, der 1000 Arbeiter beschäftigt und nur in der Region seinen Absatz hat kann somit keine "Großindustrie" sein. Das es keine allgemeinen Kriterien gibt, kann man allein daran sehen, dass der Term kein wirklicher mehr ist: Im Brockhaus habe ich ihn nicht gefunden, Definitionen gibt es im Netz nicht.

Allerdings bin ich auch nur ein angehender Abiturient, kann mich also auch mal irren Augenzwinkern .
Gruß
MI

_________________
I have seen war, I hate war
Franklin D. Roosevelt
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Was versteht man unter der Ständegesellschaft? 2 ^Julchen^ 9087 18. Dez 2007 07:39
GoTo Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Was versteht man unter der Ständegesellschaft? 2 ^Julchen^ 9087 18. Dez 2007 07:39
GoTo Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Was versteht man unter der Ständegesellschaft? 2 ^Julchen^ 9087 18. Dez 2007 07:39
GoTo Letzten Beitrag anzeigen