RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
1946 Außenlager Heidenheim
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit
Autor Nachricht
mali
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Mai 2006 15:58    Titel: 1946 Außenlager Heidenheim Antworten mit Zitat

Suche nach einem Namen.
Es gab in Heidenheim/Brenz mal ein Außenlager des KZ Dachau.
Dort gab es ungefähr 50 Häftlinge.
Einer davon ist nach der Befreiung in Heidenheim geblieben und hat als Dachdecker gearbeitet.
Ich suche jetzt den Namen dieses Mannes.

Wer kann mir helfen?
MacHarms



Anmeldungsdatum: 11.11.2004
Beiträge: 622
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 21. Mai 2006 17:03    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt zwar einen internationalen Suchdienst, der u.a. auch nach früheren KZ-Insassen forscht, aber die wollen selbst erstmal den Namen des Gesuchten wissen:
http://its-arolsen.org

Ich halte es daher für erfolgversprechender, bei der Stadt Heidenheim anzufragen (aber auch da bin ich skeptisch):
www.heidenheim.de


Gruß von der Waterkant,

Peter
gast
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Mai 2006 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit der "Aussenstelle des KZ Dachau" und gar in Verbindung mit dem Jahr 1946, halte ich für eine Ente !!! Es gab in Königsbronn bei Heidenheim ein Durchgangslager das nach dem Krieg als Auffanglager für Ostflüchtlinge genutzt wurde !
Könnte es sein, daß Du ein anderes Heidenheim meinst , eines, das vielleicht auch räumlich besser in die Region um Dachau passt ?
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuzeit