Autor Nachricht
MrSpock
BeitragVerfasst am: 13. Mai 2006 20:51    Titel:

Vielleicht eine kleiner Hilfe hier:

http://sform.bildung.hessen.de/gymnasium/skii/Gesellschaft/mas/kari/

Ne Seite mit Tipps, wie man Karikaturen am besten interpretiert.

Meiner Erfahrung nach: erstmal völlig ohne Wertung die Karikatur knapp und bündig beschreiben.

Falls angegeben ist, wo die Karikatur abgedruckt wurde, kann man noch ein paar Vorabinformationen gewinnen. Z.B. kann man eine andere Darstellungsweise in der sozialdemokratischen Parteizeitung "Vorwärts" erwarten als im "Völkischen Beobachter". Bevor es an die Interpretation selbst geht, kann man solche Infos unter Umständen in allgemein Quellenkritischen Erwägungen ansprechen.

wo abgedruckt? (evtl.: Lokalblatt? Überregional? politsche Orientierung der Zeitung/Zeitschrift; oder Flugblatt?)
wann abgedruckt? (wichtig für die historische Einordnung)
(erwartbare) Tendenz
Johanthes
BeitragVerfasst am: 13. Mai 2006 18:42    Titel:

Danke danke:-)
Ja die Seite ist gut...den Link kannte ich allerdings schon und habe die Seite dementsprechend auch schon längst durchgenommen;-)
Das mit der Karikatur ist allerdings echt schwierig, ich kann einfach keine finden:-(
MrSpock
BeitragVerfasst am: 13. Mai 2006 17:49    Titel:

Hi!
Muss mal gucken, ob ich ne Karikatur finde.

http://www.dhm.de/lemo/home.html Auf dieser Seite ist die Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert, wie ich finde, sehr gut dargestellt. Da bekommst auch noch Infos zur Außenpolitik, zum Lernen vielleicht ganz gut. Zudem gibt es noch relativ viele Quellen (Audio-, Video,- und Text)
MI
BeitragVerfasst am: 13. Mai 2006 12:18    Titel:

Nun, die Zeit während der "Weimarer Republik" wird halt "Weimarer Republik" genannt - wie es der Name schon sagt. Es war halt die erste deutsche Republik (auch wenn dieser Name nicht so häufig auftaucht).

Zur Karikatur kann ich dir leider nichts sagen, hab nie eine ähnliche Karrikatur gesehen.

Gruß
MI
Johanthes
BeitragVerfasst am: 13. Mai 2006 12:11    Titel:

Vielleicht sollte ich noch hinzufügen, dass ich mir gut vorstellen könnte, dass sich entweder die Quellen oder halt das Bild mit dieser "wir brauchen mehr Lebensraum"-Theorie befassen wird!
Johanthes
BeitragVerfasst am: 13. Mai 2006 12:04    Titel:

Danke für eure Antworten...
aber wie bezeichnet man dann den Zeitraum in dem die Weimarer Republik bestand? Die wäre dann ja zwischen dem zweiten und dritten Reich anzutreffen...?!

Ich hätte noch eine Bitte an euch.
Wir werden nächste Woche eine Klausur über die Außenpolitik der Weimarerrepublik und der von Hitler (allerdings bei ihm nur bis zum deutsch-polnischen Nichtangriffspakt) schreiben.
Hier werden wir neben zwei Quellen(zum dritten Reich) auch eine Bildinterpretation machen müssen. Vielleicht kennt ja einer von euch eine Karikatur, die sich in dieses Themengebiet einordnen lässt und an der ich meine Bildinterpretationskünste ( traurig ), vielleicht mit eurer Hilfe, trainieren könnte.
Das wäre sehr sehr nett von euch!
Ich bedanke mich schon einmal rech herzlich für eure Hilfe:-)
MrSpock
BeitragVerfasst am: 12. Mai 2006 20:49    Titel:

Apropos Legitimation durchs Mittelalter: Heinrich Himmler hat sich ja auch als Reinkarnation Heinrich I. gesehen (ernsthaft!).
MacHarms
BeitragVerfasst am: 12. Mai 2006 18:12    Titel:

Über das Schicksal des Begriffs "Drittes Reich" kann man nachlesen bei http://de.wikipedia.org/wiki/3._Reich (auch, von wem er geklaut worden war).

Interessant ist dabei, daß die Nazis schon 1939 diesen Begriff wieder abschafften, weil "das Ausland" inzwischen ein "Viertes Reich" erfunden hatte, um auszudrücken, daß das Dritte kein Tausendjähriges sein würde; das hatte "Jupp" Goebbels den Begriff "Drittes Reich" vermiest.


Gruß von der Waterkant,

Peter
MI
BeitragVerfasst am: 12. Mai 2006 17:50    Titel:

Üblicherweise lauten die Bezeichnungen folgendermaßen:

Heiliges römisches Reich deutscher Nation (Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert): 1. Reich.

Deutsches Kaiserreich (1871 - 1918): 2. Reich

Nationalsozialistisches Deutschland (24. März 1933 - 8. Mai 1945): 3. Reich
Den Titel "3. Reich" hat sich Hitler aber meines Wissens nur zu Propagandazwecken von einem Historiker geklaut um zu suggerieren, dass dieses Reich dem heiligen römischen .... (hrrdn) entsprang.
Johanthes
BeitragVerfasst am: 12. Mai 2006 16:36    Titel: 3.Reich

Hallo Leute, hab eine Frage, die für die meißten bestimmt leicht zu beantworten sein wird...und zwar:
warum wird Deutschland 3.Reich genannt? und von wann bis wann wird es so genannt?
um die 1930 heißt es anscheinend so...aber warum?
Weil es kein Kaiserreich mehr ist?
Bedanke mich schonmal für jede Hilfe!

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group